Waldkindergarten Eschenbach startet ab September

Pacht- und Nutzungsvertrag für den Waldplatz und den Wagen ist unterzeichnet – Noch sind Plätze frei

Anzeige

Eschenbach. Schon länger gibt es den Wunsch, in Eschenbach einen Waldkindergarten für die Region zu errichten. Nun wird es konkret. Der künftige Träger des Waldkindergartens Eschenbach, der LearningCampus, hat nun den Pacht- und Nutzungsvertrag für das Waldgrundstück und den Waldkindergartenwagen am Walderlebnispfad Holzweg unterzeichnet. Ab Anfang September tummeln sich dort die ersten Waldkindergartenkinder. Noch sind Plätze frei, Anmeldungen werden entgegen genommen.

Bürgermeister Peter Lehr, Geschäftsführer LearningCampus Dr. Benjamin Zeitler und Organisationsreferentin LearningCampus Lydia Wetzel freuen sich, dass der Waldkindergarten nun konkret wird. Foto: LearningCampus

Durch den vorhandenen Waldkindergartenwagen war der Waldplatz für den künftigen Kindergarten vorgegeben. Dies ist der feste Ausgangs- und Treffpunkt für die Kinder. Eigentümer dieses Waldplatzes ist die Stadt Eschenbach, die durch den Bürgermeister Peter Lehr vertreten wird. Die LearningCampus gemeinnützige GmbH unterzeichnet nun den Pacht- und Nutzungsvertrag, um mit dem Waldkindergarten starten zu können.

Denn ab September soll die Eingewöhnungsphase für die ersten Kinder beginnen. Aktuell sind für das Kindergartenjahr 2017/18 zehn Kinder gemeldet. Anmeldungen zu dem Waldkindergarten aus dem gesamten Vierstädtedreieck sind also weiterhin möglich. Als Waldkindergarten brauchen die Kinder kein Haus und kein Dach: Die Kinder nutzen allein die Natur. Täglich zwischen 8 bis 13 Uhr werden die Kinder von drei bis sechs Jahre den Wald als Spiel- und Lernort nutzen. Nur für extrem schlechte Wetterlagen gibt es den Bauwagen. Dieser dient als Schutzunterkunft und Materiallager.

Betreut werden die Kinder von dem erfahrenen Erzieher- und Kinderpflegerteam von LearningCampus. Der regionale Träger ist seit über zehn Jahren im Bereich der Erlebnis- und Waldpädagogik tätig. Er übernimmt die Planung, Organisation und Trägerschaft für den Waldkindergarten Eschenbach. Nach einem Grundsatzbeschluss des Stadtrats im April 2016 kam die Stadt Eschenbach auf den LearningCampus zu, um die Trägerschaft zu besprechen. Damit werden die Regelkindergärten im Städteviereck um diese weitere naturpädagogische Gruppe ergänzt. Bürgermeister Peter Lehr, aber auch das Jugendamt Neustadt/WN, freuen sich über die Ausweitung der Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Dr. Benjamin Zeitler, Geschäftsführer des LearningCampus, dankte der Stadt Eschenbach für die gute Zusammenarbeit. Schließlich wird der Waldkindergarten nach weniger als zwölf Monaten Vorbereitungszeit Realität. Besonders hob er dabei auch die hervorragende Kooperation mit Forstamtsrat Martin Gottsche heraus. Dabei zeigte sich Zeitler überzeugt vom Konzept Waldkindergarten: „Der Wald ist voller Geschichten, voller Abenteuer, voller Erlebnisse und voll mit Spielzeug – ein optimaler Raum, damit sich die Kinder positiv und natürlich entwickeln können“. Genau darum gehe es dem LearningCampus, der mit seiner Arbeit „Erfahrungen, die prägen“ schaffen will.

Aktuelle Infos zum Waldkindergarten in Weiden sind auf www.facebook.com/waldkita.eschenbach oder unter www.learningcampus.de/waldkindergarten/waldkindergarten-eschenbach zu finden.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.