Betrunkener Radfahrer stürzt auf Ortsverbindungsstraße

Anzeige

Waldsassen. Ein Fahrradfahrer (45) hatte wohl etwas zu tief ins Glas geschaut. Er stürzte und verletzte sich dabei im Gesicht. 

Nach Angaben der Polizei Waldsassen war der Radfahrer am Mittwoch gegen 17.20 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Pleußen und Kondrau unterwegs. Weil er so stark angetrunken war, stürzte der 45-jährige Iraker mit dem Rad. Dabei verletzte er sich im Gesicht. Der Rettungsdienst brachte den Mann zur Erstversorgung ins Krankenhaus.

Anschließend musste er sich einer Blutentnahme stellen. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Schlagworte: ,

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.