David Daniel sichert sich zweiten Platz bei Bundesfinale „Jugend musiziert“

Anzeige

Eschenbach. David Daniel hat sich den zweiten Platz bei „Jugend musiziert“ gesichert. Dafür durfte er sich jetzt im Rathaus eine zweite Ehrung abholen. 

Jugend musiziert David Daniel Eschenbach

Bürgermeister Peter Lehr (links) gratulierte David (Mitte) gemeinsam mit (von links) Davids Schwester, Mama Christina Reim, Musiklehrerin Marie Langgärtner und Musikschulleiter Joachim Steppert Foto: J. Masching

In Bad Kissingen holte sich David Daniel den zweiten Platz bei „Jugend musiziert„. Aus den insgesamt 22 Regionalwettbewerben rekrutierte die Jury seine jugendlichen Teilnehmer. Mit 24 von 25 möglichen Punkten gewann David den 1. Preis im Regionalentscheid mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Dank Talent und durch viel, viel Üben – auch an den Wochenenden mit seiner guten „aber auch strengen“ Lehrerin – konnte er die Jury überzeugen. Am Klavier erreichte er mit Stücken von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven oder Cesar Franck 21 von möglichen 25 Punkten und belegte damit den zweiten Platz in seiner Altersklasse – und setzte sich so gegen insgesamt 71 Teilnehmer durch.

Anzeige

Um diese Leitung gebührend zu feiern, empfing ihn Peter Lehr jetzt im Rathaus. Das Stadtoberhaupt beglückwünschte den Schüler, der mit seiner Mutter Christina Reim und seiner Schwester gekommen war. Auch seine Lehrerin Marie Langgärtner und der Leiter der Musikschule, Joachim Steppert gratulierten noch einmal und freuten sich sehr über die Auszeichnung. „Nur durch permanentes Üben kann man diese Leistungen schaffen“ so Steppert. Die Kommune investiert jedes Jahr in die Musikschule, „dies hat sich nun ausgezahlt“, so der Bürgermeister.

Schlagworte:

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>