Weiden träumt: Altstadt am Freitag gesperrt!

Anzeige

Weiden. Nach dem Erfolg der letzten Jahre veranstaltet das Stadtmarketing und die Stadt Weiden auch dieses Jahr die Kultur- und Einkaufsnacht „Weiden träumt“. 

Die Stadt Weiden und das Stadtmarketing Weiden möchten darauf hinweisen, dass die Straßen vom Unteren Tor bis zum Josef-Witt-Platz, inkl. Seitenstraßen sowie die Weißenburgstraße, die Postgasse, die Ringstraße, die Leibnizstraße, die Sedanstraße und Dr.-Pfleger-Straße (von Bgm.-Prechtl-Str. bis Kurt-Schumacher-Allee) am 26.07.2019 in der Zeit von 16.00 bis 24.00 Uhr nicht befahrbar sind.

Zusätzliche Parkplätze

Die gesperrten Bereiche sind in der untenstehenden Karte eingezeichnet. Wie im letzten Jahr ist es auch heuer in der Postgasse ab 16.00 Uhr nicht möglich den Fahrverkehr aufrecht zu erhalten. Wir empfehlen die Fahrzeuge außerhalb des Veranstaltungsbereichs abzustellen. Eine Zufahrt im Notfall kann über die Türlgasse/Hinter der Schanz erfolgen. Die Anwohner der südlichen Altstadtgassen einschließlich Hinterm Zwinger und Hinterm Wall können im Notfall
über die Judengasse/ Kurt-Schumacher-Allee ein- und ausfahren.Straßensperre Weiden träumt

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Für Besucher stehen an diesem Abend zusätzlich die Parkplätze des Elly-HeussGymnasiums, der Hans-Scholl-Realschule, des Finanzamtes, der Agentur für Arbeit und des Neuen Rathauses zur Verfügung. Außerdem können die Parkplätze im City Center, am WITT Weiden Fachgeschäft und am WITT Weiden Firmenparkplatz in der Albrecht-DürerStraße genutzt werden.

Stadtbus wird umgeleitet

Der Stadtlinienverkehr wird in der Veranstaltungszeit umgeleitet, es werden aber alle Haltestellen bedient. Es können lediglich kleine Verspätungen von einer oder zwei Minuten entstehen. „Das Stadtmarketing und die Stadt Weiden bedanken sich für das Verständnis der Anwohner und freuen sich auf eine gelungene Kultur- und Einkaufsnacht“, schreibt das Stadtmarketing.

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!