Aktuelle News aus Marktredwitz

In “Rawetz” wird den circa 17.000 Einwohnern und Touristen von Wanderwegen durch die Natur des Fichtelgebirges, über eine Erholungsmöglichkeit mitten in der Stadt im Auerpark bis hin zu den bekannten jährlichen Altstadtfest einiges geboten. Auch einige Schlösser kann die große Kreisstadt aufweisen. Selbst Johann Wolfgang Goethe war schon in Marktredwitz. Im Neuen Rathaus richtete Rawetz deshalb ein “Goethezimmer” ein und zeigt dort Gemälde und andere Gegenstände, die an den Besuch des berühmten Gastes erinnern. Bürgermeister von Marktredwitz ist Oliver Weigel (CSU).

Buntes

[Sonntagsfrage] Sollte die Wehrpflicht wieder zurückkehren?

Nordoberpfalz. In Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine ist in der Politik eine Diskussion über die Rückkehr der Wehrpflicht aufgekommen. Was ist deine Meinung zu dem Thema?
Holzfellas Restaurant Wiesau Ziegler Group Sonnenterrasse Mittagstisch Sonntag Mittagskarte Bilder René Oertel Ziegler Group (1)
Buntes

Valentinstags-Überraschung: Gewinne einen Holzfellas-Gutschein für ein Essen zu zweit

Nordoberpfalz. Valentinstag steht kurz bevor und passend zu diesem Anlass verlosen wir einen 50-Euro-Gutschein vom Restaurant Holzfellas in Wiesau.
Traueranzeigen

Traueranzeige Michael Henke, Mantel

Buntes

Wusstet ihr das? In diesen bekannten Produkten sind Insekten bereits enthalten

Nordoberpfalz. Laut den Ergebnissen unserer letzten Sonntagsfrage sind die Nordoberpfälzer nicht so begeistert von Lebensmitteln mit Insektenpulver. Einige bekannte Produkte beinhalten aber schon lange Insekten.
Kultur

„45 min. netzlos“ – Theaterstück spricht Schülern aus der Seele

Wunsiedel. Patrick Isopp ist mit dem Stück "45 min. netzlos" an Oberpfälzer Schulen unterwegs. Er hatte sich dafür an die Luisenburg beworben. Das Stück soll den Schülern Mut machen und aufzeigen, wie absurd Leistungen und Bewertungen im...
Buntes

[Sonntagsfrage] Würdest du Lebensmittel mit verarbeiteten Insekten essen?

Nordoberpfalz. Mehrere Insektenarten dürfen jetzt zu und in Lebensmitteln verarbeitet werden. Würdest du diese trotzdem noch essen oder nicht? In dem Artikel erfährst du auch, wie du Produkte mit Insektenpulver erkennst und worauf du im...
Blaulicht

Durchsuchungsaktion: Polizei beschlagnahmt Dutzende von Würgeschlangen

Wunsiedel. Beamte des Landratsamts und der Polizei stellten in drei Landkreis-Orten 90 illegal gezüchtete und gehaltene Reptilien sicher.
Video Kultur

Silke Popp im Echo-„A bis Z“ (Teil 2): Welche Obsession sie mit Uschi Kirchleitner teilt

München/Weiden. Silke Popp alias Uschi Kirchleitner ist die Großcousine von Alt-OB Hans Schröpf. Obwohl ihre Oma aus Weiden stammt, ist sie selten vor Ort. Dafür mischte der „Dahoam is dahoam“-Star das Nachtleben von Rawertz auf, spricht...
Video Kultur

Silke Popp im Echo-„A bis Z“ (Teil 1): Wo der „Dahoam is dahoam“-Star wirklich dahoam ist

München/Weiden. Als wir hörten, dass Silke Popp alias Uschi Kirchleitner die Großcousine von Alt-OB Hans Schröpf ist, mussten wir natürlich nachhaken. „Es stimmt zwar, dass meine Oma aus Weiden war“, winkte der „Dahoam is dahoam“-Star...
Traueranzeigen

Traueranzeige Brunhilde Wies, Weiden

Buntes

Für die Kinder: Briefmarkenfreunde spenden 4.000 Euro

Waldershof. Das Johanniter-Kinderhaus St. Sebastian erhält großzügige Spende der Briefmarkenfreunde Waldershof, welche zum Wohl der Kinder eingesetzt wird.
Buntes

Winterzauber für Augen, Ohren und Gaumen

Speichersdorf. Um 16 Uhr öffnet am Samstag der Weihnachtsmarkt "Advent im Dorf" vor der imposanten Kulisse der Sankt-Ägidius-Kirche im Ortsteil Kirchenlaibach seine Pforten.
Gesundheit

Pilotprojekt „Lebensretter App“ gestartet

Nordoberpfalz. Mit der neuen App „Team Bayern Lebensretter“ wird ein Laien-Nothelfer-Netzwerk aufgebaut, mit dem bei Herz- oder Kreislaufstillständen das therapiefreie, lebensgefährdende Zeitintervall verkürzt und so die Überlebenschance des...
Kultur

Die Luisenburg-Festspiele mit der Linse eingefangen

Wunsiedel. Am Montag wird um 17.30 Uhr die Ausstellung "Zeitelmoos und die Luisenburg-Festspiele" im Outlet Center Selb mit Bildern von Florian Miedl eröffnet.
Video Menschen

Straßenumfrage: Das sagen die Weidener zum sozialen Pflichtjahr

Weiden. Bei einer bundesweiten Umfrage haben sich 45 Prozent der 16- bis 35-Jährigen für ein verpflichtendes soziales Jahr ausgesprochen. Wie stehen die Oberpfälzer einem Arbeitseinsatz in Altenheimen oder Pflegeeinrichtungen gegenüber?