Reuth hat Kultur, Reuth hat Geschichte. Mit dem Schloss von Reuth und seinem traumhaften Innenhof, mit der Kirche St. Katharina und der Wallfahrtskirche St.Marien in Premenreuth, die für ihren Akanthusaltar weit über die Grenzen des Landkreises bekannt ist und vielen weiteren kulturellen Highlights kann sie den Einwohnern eine lebenswerte Umwelt bieten. Der Naturpark Steinwald und das Naturschutzgebiet Waldnaabtal lädt jeden Wanderer und Radfahrer dazu ein, die Flora und Fauna der schönen Landschaft zu genießen. Reuth ist besonders stolz den Bohrturms der ehemaligen Kontinentalen Tiefbohrung in unmittelbarer Nähe zu haben. Typisch für die Region ist auch das Zoiglbier, das gern an einen geselligen Abend getrunken wird. Der Zusammenhalt der Einwohner wird durch verschiedene Vereine gestärkt. Der Bürgermeister der gut 1.200 Bürgergemeinde ist Werner Prucker.

Kurzmeldungen

Romménachmittag der SPD Reuth bei Erbendorf

Reuth. Auf gehts zum Rommé spielen und dabei Spaß haben heißt es am 3. Oktober wieder beim SPD-Ortsverein.
Exklusiv Buntes

Sperre der Bundesstraße 299: Notweg für die Bewohner der Scheibe

Krummennaab. Zumindest einen Teilerfolg erreichte die Gemeinde bei der Sperre der Bundesstraße 299.
Sport

Kreisliga Nord: Endlich wieder ein Derby TSV Erbendorf – TSV Reuth

Weiden. Die Kreisliga biegt in die letzten Spiele der Vorrunde ein und an der Spitze ist alles noch nah beieinander.
Exklusiv Buntes

Sperre der B 299 bei Krummennaab sorgt für Ärger

Krummennaab. Zwei Monate lang ist die Bundesstraße 299 bei Krummennaab gesperrt - mit teilweise gravierenden Folgen für die Anlieger.
Sport

Kreisliga Nord: Das Derby FC Vorbach – SC Kirchenthumbach überstrahlt alles

Weiden. Das Derby FC Vorbach - SC Kirchenthumbach in der Kreisliga Nord wird seine Anziehungskraft auf die Fans sicher nicht verfehlen.
Sport

Die Spitze in der Kreisliga Nord rückt enger zusammen

Weiden. Die Spitzenteams SV Kulmain und SV Kohlberg/Röthenbach gingen am Sonntag leer aus. Im Kampf gegen den Abstieg gab es derweilen einen großen Sieger.
Traueranzeigen

Traueranzeige Norbert Zimmerer, Reuth

Sport

Kreisliga Nord: Spitzenreiter Kulmain in Erbendorf vor hoher Hürde, Verfolgerduell in Kohlberg

Weiden. In der Fußball-Kreisliga Nord steht Spitzenreiter SV Kulmain beim TSV Erbendorf vor einer hohen Hürde.
Sport

SV Kulmain ist neuer Spitzenreiter in der Kreisliga Nord

Weiden. Nun hat es auch den bisherigen Tabellenführer Kohlberg erwischt. Nach dessen Niederlage springt Bezirksligaabsteiger SV Kulmain auf den Platz an der Sonne.
Video Sport

Kreisliga Nord: DJK Weiden verschläft gegen Erbendorf die ersten zehn Minuten

Weiden. Knapp, aber verdient setzte sich der TSV Erbendorf in der Kreisliga Nord bei der DJK Weiden mit 2:1 durch.
Sport

Bekommt die Kreisliga Nord einen neuen Spitzenreiter?

Weiden. Das Topspiel des 7. Spieltags der Kreisliga Nord steigt am Sonntag in Kulmain, wo der Zweite den Dritten Tremmersdorf erwartet.
Sport

Die Absteiger Kulmain und Schirmitz kommen in der Kreisliga immer besser in Fahrt

Weiden. Überraschende Ergebnisse gab es am 6. Spieltag der Kreisliga Nord. Unter anderem kam der Tabellenführer gegen das Schlusslicht nicht über ein Unentschieden hinaus.
Video Sport

Spitzenreiter SV Kohlberg-Röthenbach enttäuscht gegen das Schlusslicht

Kohlberg. Eine große Enttäuschung war das torlose Remis des Spitzenreiters SV Kohlberg-Röthenbach gegen das Schlusslicht ASV Haidenaab in der Kreisliga Nord.
Sport

Kreisliga Nord: Setzt der starke Aufsteiger Kohlberg-Röthenbach seine Erfolgsserie fort?

Weiden. Weiterhin das Maß aller Dinge in der Kreisliga ist Aufsteiger Kohlberg. Gegen den Tabellenletzten Haidenaab sollte nichts anbrennen.
Sport

Kreisliga Nord: Sorgt der Aufsteiger auch weiterhin für Furore?

Nordoberpfalz. Gelingt der SV Kohlberg/Röthenbach auch im fünften Spiel der nächste Sieg? Beim Nachbarn in Mantel ist man jedenfalls der Favorit. Auch in den anderen Spielen ist mit Spannung zu rechnen. Und ein Novum gibt es am 5. Spieltag noch...