Aktuelle News aus Neunburg v. W.

Neunburg vorm Wald, eine Stadt im Herzen des Landkreises Schwandorf in Bayern, ist bekannt für ihre malerische Lage und historische Bedeutung. Umgeben von den sanften Hügeln und dichten Wäldern des Oberpfälzer Waldes, bietet die Stadt eine faszinierende Kombination aus Natur und Kultur.

Das historische Zentrum ist geprägt von der beeindruckenden Burganlage, die über der Stadt thront und aus dem Mittelalter stammt. Diese Burg ist ein zentraler Anziehungspunkt für Besucher und ein Symbol der Stadtgeschichte. Neunburg vorm Wald ist auch für seine lebendigen kulturellen Veranstaltungen bekannt, insbesondere das jährliche Historienspiel “Schwarzenbergische Schwerttanz”, das die lokale Geschichte lebendig hält.

Die Stadtgemeinschaft fördert ein starkes lokales Gewerbe, und die Wirtschaft profitiert von einer Mischung aus traditionellem Handwerk und modernen Betrieben. Mit einer reichen Geschichte, einer aktiven kulturellen Szene und einer engagierten Gemeinschaft ist Neunburg vorm Wald ein charmanter und lebenswerter Ort in der Oberpfalz.

Kultur

Eintauchen in ein wichtiges Stück Oberpfälzer Geschichte

Neunburg v. Wald. Am Samstag ist Premiere des Festspielsommers 2024, mit den Burgfestspielen "Vom Hussenkrieg" wird eines der ältesten Festspiele Ostbayerns gezeigt.
Wirtschaft

Zahnärzte und Kommunalpolitiker beraten über Auswege aus dem Praxissterben

Speinshart. Im Kloster Speinshart suchten Zahnärzte und Kommunalpolitiker nach Lösungen gegen das Praxissterben im ländlichen Raum. Sie diskutierten über Bürokratieabbau, Fachkräftemangel und die Schaffung attraktiverer Bedingungen für...
Blaulicht

Unfall-Tragödie von Neunburg vorm Wald: Zittern um die Schwerstverletzten

Neunburg vorm Wald. Ein Ford-Fahrer kommt in einer Kurve zwischen Neunburg vorm Wald und Schwarzenfeld auf die Gegenfahrbahn, kracht fast ungebremst in einen Škoda. Ein Junge (8) stirbt noch am Unfallort. Jetzt bangen die Angehörigen um fünf...
Blaulicht

Tödliches Unfall-Drama bei Neunburg vorm Wald: Sechs Rettungshubschrauber, fünf Schwerverletzte

Neunburg vorm Wald. Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Kemnath bei Fuhrn und Sonnenried: Ein 30-Jähriger aus dem Landkreis Cham gerät in den Gegenverkehr, kollidiert mit einem Škoda. Für einen achtjährigen Jungen kommt jede Hilfe zu spät.
Blaulicht

Jetzt wird es richtig unangenehm für zwei dreiste Holzdiebe

Neunburg vorm Wald. Am Freitagabend fiel einer Polizeistreife der Polizeiinspektion ein Traktor mit Rückewagen bei Rammühle auf, als dieser gerade drei Holzstämme aufgeladen und beim Bemerken der Polizei diese gleich wieder abgeladen hat.
Gesundheit

Praxis für Orthopädie im Wackersdorfer Ärztehaus ist eröffnet

Wackersdorf. Anfang Juni eröffnete Prof. Konstantinos Kafchitsas eine Praxis für Orthopädie in den Räumlichkeiten des Wackersdorfer Ärztehauses.
Kultur

Launige Geschichten und Heimatsound aus der Oberpfalz

Neunburg vorm Wald. Susi Raith, seit Jahren als musikalische Botschafterin der Oberpfalz unterwegs und bekannt, gastiert mit Ihren Spießern am 21. Juli im Burghof.
Blaulicht

Weiterer Klingelstreich eskaliert: Vater und Sohn schlugen auf Jugendlichen ein

Bodenwöhr. Am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung in der Watzlikstraße in Blechhammer.
Blaulicht

Blitzeinschlag sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Neunburg vorm Wald. Am Sonntag, gegen 17 Uhr, schlug ein Blitz in ein Mehrfamilienwohnhaus in Penting ein. Der Blitz hat hier vermutlich in einen Edelstahlkamin eingeschlagen und ist ins Mauerwerk eingedrungen.
Am Wochenende gab es mal wieder einige Schlägereien. Symbolbild: Pixabay
Blaulicht

Jugendliche verprügeln Volksfestbesucher auf dem Heimweg

Schwandorf. Am 31. Mai ereignete sich in der Amberger Straße/Mulzerweg in einer Unterführung gegen 21.30 Uhr eine Körperverletzung.
Am Samstagabend rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr nach Buch aus. Der Bewohner eines Einfamilienhauses im Ortskern wurden mit Rauchvergiftung ins Klinikum eingeliefert.
Blaulicht

Keine wetterbedingten Einsätze der ILS in Weiden

Weiden/Amberg. In Weiden musste die ILS Oberpfalz Nord trotz des Regens zu keinem Einsatz ausrücken. In Amberg dagegen gab es ein paar Vorfälle.
Buntes

Hohes Ansehen & ein echtes Kulturerbe: Ehrung von Feldgeschworenen

Schwandorf. Feldgeschworene üben das älteste kommunale Ehrenamt in Bayern aus. Sie sind zur Verschwiegenheit und Bewahrung des Siebenergeheimnisses durch Eidesform auf Lebenszeit verpflichtet.
Blaulicht

Parkverbot führt zu Führerscheinentzug

Nittenau. Ein Lastwagenfahrer (54) stellte Mittwoch seinen Lastwagen unbefugt auf dem Firmengelände der Krones AG ab. Durch den dortigen Sicherheitsdienst wurde er aufgefordert, das Gelände samt dem Laster zu verlassen.
Wirtschaft

Eixendorfer See: Wiederanstau des Speichers erfolgt

Neunburg vorm Wald. Mit den ersten sommerlichen Tagen im Jahr schreitet auch der Wiederanstau des Eixendorfer Sees voran. Nach über zweijähriger Absenkphase gehen die Bauarbeiten am sogenannten Entnahmeturm langsam dem Ende entgegen.
Buntes

Oberpfälzer Seenland: Das Wasser zieht die Gäste fast schon magisch an

Steinberg am See. Wasser hat eine magische Anziehungskraft. Kein Wunder, dass das Oberpfälzer Seenland ein Tourismus-Hotspot ist. Der neue Geschäftsführer Johannes Lohrer will die Attraktivität des wasserreichsten Gebiets in Ostbayern weiter...