Luhe-Wildenau

Verkehrskontrolle, Symbol, Polizei, Kontrolle, Halt, Stop

Lastwagenfahrer betrunken - Verkehrspolizei verhindert Unglück

Luhe-Wildenau. Die Polizei stoppt einen betrunkenen Sattelzugfahrer auf der A93 und verhindert damit ein wohl drohendes Unglück.
Trauer_Traueranzeige_Bestatter_Bestattung_Schmitz_Bauer_Schneider_Logo_Symbol_Symbolbild_Bild__3_.png

Traueranzeige Josef Lindner, Wendersreuth

Kindergarten_St._Maria_in_Schnaittenbach_Foto_Iris_Zillich___2_.jpg

Besonderes Sommerfest in besonderen Zeiten

Schnaittenbach. Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen. Aus diesem Grund feierte der Kindergarten St. Maria sein Sommerfest ganz anders - aber keineswegs schlechter. Eine große Luftballonaktion, eine Schnitzjagd und vieles mehr begeisterte die…
Trauer_Traueranzeige_Bestatter_Bestattung_Schmitz_Bauer_Schneider_Logo_Symbol_Symbolbild_Bild__3_.png

Traueranzeige Renate Sterr, Altenstadt/WN

Gelpertsricht_Neudorf_Maiandacht_Foto_Hans_Meissner___4_.jpg

Maiandacht in Gelpertsricht sehr beliebt

Gelpertsricht/Neudorf. Nach einem Jahr Pause pilgerten viele Gläubige aus der Marktgemeinde und darüber hinaus nach Gelpertsricht zur Maiandacht. Coronabedingt musste der gemütliche Teil nach der Andacht leider entfallen.
Segeln Schnupperkurs Hütten See (3)

Badeseen auf dem Prüfstand: Was sagen erste Ergebnisse?

Neustadt/WN. Der Sommer kommt langsam in Fahrt, dann wird der Badeweiher zum beliebten Ziel: Wie steht es eigentlich um die Wasserqualität?
BildrechteHansMeissner_Vereinszentrum_Neudorf_Ostseite_Schaden_Steinewerfer2.JPG

Steinewerfer beschädigen Vereinszentrum

Neudorf. Schaden am Vereinszentrum Neudorf, der wohl nicht mehr unter die Kategorie "Böser Bubenstreich" fällt, beschäftigt die Marktgemeinde Luhe-Wildenau.
Luhe_Storchenpaar_Jungstoerche_Foto_Hans_Meissner_.jpg

Süßer Storchennachwuchs: Drei Jungstörche im Horst

Luhe. Die Mühen des frisch verliebten Storchenpaares haben sich gelohnt. Drei kleine Jungstörche gucken aus dem Storchennest in Luhe.
Landratsamt Neustadt Symbol Corona

Stabil unter Inzidenz 35: Landkreis Neustadt lockert

Neustadt/WN. Die Inzidenz im Landkreis Neustadt/WN fällt weiter und ist damit stabil unter der Marke von 35. Das bedeutet: Ab Samstag werden Kontaktbeschränkungen gelockert.
Feuerwehr_Luhe_Oberwildenau.jpg

Luher (25) lässt "Wasser anbrennen"

Luhe-Wildenau. 40 Feuerwehrkräfte rücken aus, nachdem ein Luher (25) einen Topf mit Wasser auf seinem Herd erhitzt hatte. Zum Glück geht das glimpflich aus.