Umgeben von zahlreichen Basaltkuppen liegt der idyllische Ort Pechbrunn. Er gehört zum Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth und zählt knapp 1.400 Einwohner. Besonders beliebt ist die Gemeinde durch ihre Lage am Steinwald bei Langläufern. Auch der Teichelberg bietet den Einwohnern und Besuchern einen einzigartigen Blick über den Ort. Eine weitere Besonderheit ist die Heilquelle. Bis Anfang der 1990er Jahre betrieb die bekannte Firma Franken Brunnen diese. Stephan Schübel ist Bürgermeister von Pechbrunn.

Exklusiv Blaulicht

Kriminalstatistik: Der Landkreis Tirschenreuth ist eine der sichersten Regionen im Land

Tirschenreuth. Der Landkreis ist Spitze - auch bei der polizeilichen Kriminalstatistik, die am Montag im Landratsamt präsentiert wurde. Im vergangenen Jahr gab es mit 2324 Fällen so wenig Straftaten wie noch nie in den vergangenen zehn Jahren -...
Politik

Karl-Georg Haubelt geht ins Rennen um die Landtagskandidatur

Pechbrunn/Tirschenreuth. Die Katze ist aus dem Sack: Karl Georg Haubelt geht für den Tirschenreuther SPD-Kreisverband ins Rennen um die Landtagskandidatur des Wahlkreises Weiden.
Video Buntes

Ein Mekka für Oldtimer-Fans: Bulldog-Treffen beim großen Kapplfest [mit Video]

Waldsassen/Münchenreuth. Das Bulldog-Treffen beim Großen Kapplfest lockte Oldtimer-Fans aus ganz Deutschland und Tschechien in die Oberpfalz.
Video Politik

Kevin Kühnert, im fernen Berlin, so nah bei Fuchsmühl

Fuchsmühl. Das hatte schon fast Nibelungen-Hallen-Format: Kevin Kühnerts Einmarsch in die Fuchsmühler Mehrzweckhalle bei Standing Ovations der rund 120 Festgäste zur – Corona-bedingt zwei Jahre verspäteten – Feier des 100-jährigen...
Blaulicht

Passanten entdecken hilflosen Mann

Pechbrunn. Der 31-Jährige hatte einen Diabetes-Schock erlitten. Bei der Durchsuchung des Manns entdeckte die Polizei auch noch synthetische Betäubungsmittel.
Buntes

Pflanzentauschbörse: Pflanzen und Wissen austauschen

Pechbrunn. Bei der Pflanzentauschbörse konnte jeder so viele Pflanzen mitbringen oder mitnehmen, wie er wollte und bei Kaffee und Kuchen Wissen austauschen.
Buntes

Wir suchen den schönsten Maibaum der Nordoberpfalz

Nordoberpfalz. Dieses Wochenende werden in den Gemeinden die Maibäume aufgestellt. Mach mit bei unserem Fotowettbewerb und sende uns ein Bild von dir mit dem schönsten Maibaum der Nordoberpfalz!
Blaulicht

A93: Verkehrsrowdies verursachen Unfälle und hauen ab

Pechbrunn/Altenstadt/WN. Plötzliche Spurwechsler verursachten auf der A93 zwei Unfälle. Sie fuhren weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht nach ihnen.
Buntes

Feuerwehr Großschlattengrün: Wenig los aber reger Zulauf

Groschlattengrün/Pechbrunn. Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Groschlattengrün 2022 gab es Lob und Kritik.
Einbrecher Tür Symbolbild Dieb
Blaulicht

Einbrecher in Pechbrunn unterwegs

Pechbrunn. Unbekannte trieben ihr Unwesen: Sie klauten einiges und versuchten einzubrechen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Blaulicht

[Update] Vermisste wieder aufgetaucht

Pechbrunn. Die Polizei sucht nach einer Frau aus Pechbrunn. [Update] Jetzt gibt es gute Nachrichten.
SPD Landkreis Tirschenreuth Landratskandidat Kreistagsliste 11
Politik

SPD stellt Weichen für die Zukunft

Erbendorf. Der SPD-Kreisverband hat die Weichen für die nächsten zwei Jahre gestellt: Für die bei der Neuwahl am 18. Juni nicht mehr kandidierende Kreisvorsitzende Brigitte Scharf aus Erbendorf wird sich der SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag,...
Buntes

Sturmtief „Zeynep“ sorgt für Einsätze

Nordoberpfalz. Nach dem ersten Sturm am Mittwoch zog vergangene Nacht Orkantief "Zeynep" über die nördliche Oberpfalz. Der Sturm hinterließ einige Spuren.
+++ EILMELDUNG +++ Buntes

Sturmwarnung: Auf „Ylenia“ folgt „Zeynep“

Nordoberpfalz. Kaum hat sich Orkantief "Ylenia" verzogen folgt schon das nächste. "Zeynep" trifft heute Nacht auf die Nordoberpfalz. Allerdings wohl mit weniger Wucht.
Unwetter Symbol Bäume umgestürzt Straßen gesperrt
+++ EILMELDUNG +++ Buntes

Sturmtief „Ylenia“ zieht über Nordoberpfalz

Nordoberpalz. Seit heute Nacht zieht das Sturmtief "Ylenia" über Deutschland. Während Norddeutschland mit starkem Unwetter zu kämpfen hat, ging es in der Nordoberpfalz bisher vergleichsweise glimpflich zu.