20 Kilometer entfernt von Weiden liegt der idyllisch gelegene Ort Döllnitz. Er gehört seit 1978 zum Markt Leuchtenberg und befindet sich im Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald. Der Name verrät auch schon seine slawische Herkunft. Wahrzeichen des Ortes ist die gotische St. Jakob Kirche. Döllnitz war im 14. Jahrhundert sogar eine eigenständige Pfarrei. Bürgermeister des knapp 1.131 Einwohner großen Marktes Leuchtenberg ist Anton Kappl (CSU).

Sport

Jetzt schnell anmelden zum NEW-Landkreislauf

Neustadt/WN/Eslarn. Jetzt noch anmelden heißt es für den NEW-Landkreislauf am Samstag, 1. Oktober, in Eslarn. Aufgerufen sind Vereine, Familien, Firmen oder Freunde. Startschuss ist um 11 Uhr auf dem Gelände des TSV Eslarn.
pixabay - Musiknoten Musik Klavier Instrument Musiker
Buntes

Sommerpause vorbei: Jetzt wird wieder gesungen

Leuchtenberg. Die Mitglieder des Männergesangsvereins "Liederkranz" treffen sich nach der Sommerpause nun wieder regelmäßig.
Menschen

Ehrenmitglied Heinz Weißenburger verstorben

Döllnitz. Heinz Weißenburger ist im Klinikum Weiden verstorben. Er war ein Aktivposten bei den Döllnitzer Vereinen.
Menschen

Kirwa sei Dank: Dieses Paar sagt „Ja“

Döllnitz. Kirwa sei Dank: Theresa und Manuel gaben sich am vergangenen Samstag in der St. Jakobus Kirche das Ja-Wort.
Buntes

Frauengruppe hält seit vier Jahrzehnten fest zusammen

Döllnitz. Die Frauengruppe Döllnitz feierte letztes Jahr ihr 40-jähriges bestehen, jetzt wurden auch die entsprechenden Ehrungen vorgenommen.
Buntes

Fronleichnam in Leuchtenberg: Ein wirklich schönes und fröhliches Fest

Leuchtenberg/Döllnitz. Der Festtermin und das Anliegen des Fronleichnamstages stehen in enger Verbindung zum Gründonnerstag und der damit verbundenen Eucharistie durch Jesus Christus beim letzten Abendmahl.
Buntes

Fronleichnamsprozession in Döllnitz entfällt

Leutenberg/Döllnitz. Wegen einer Erkrankung des Pfarrers entfällt die Fronleichnamsprozession in Döllnitz am 19. Juni.
Buntes

Ein halbes Jahrhundert Ehe mit vielen Facetten

Döllnitz. Die "Merry Boys" spielten 1970 zum Tanz auf im Felsenkeller in Tännesberg. Josef Schärtl stach dabei eine junge Frau besonders ins Auge und die holte er zum Tanzen. Es war Sieglinde Betz, die mit Freundinnen in den Felsenkeller gefahren...
Buntes

Wir suchen den schönsten Maibaum der Nordoberpfalz

Nordoberpfalz. Dieses Wochenende werden in den Gemeinden die Maibäume aufgestellt. Mach mit bei unserem Fotowettbewerb und sende uns ein Bild von dir mit dem schönsten Maibaum der Nordoberpfalz!
Buntes

Problemmüllsammlung im Landkreis Neustadt/WN

Neustadt/WN. In allen Gemeinden im Landkreis Neustadt/WN werden ab 30. April schadstoffhaltige Abfälle mit Entsorgungsfahrzeugen eingesammelt.
Feuerwehr Feuerwehr Hirschau Feuerwehrauto Symbol
+++ EILMELDUNG +++ Blaulicht

Explosion im Holzmahlwerk: 127 Feuerwehrleute im Einsatz

Pressath. 127 Feuerwehrleute rückten zum Ziegler-Werksgelände in Döllnitz aus. Den Brand brachten sie schnell unter Kontrolle, verletzt wurde niemand.
Kurzmeldungen

Gebet für den Frieden in Lechtenberg

Leuchtenberg. Am 28. April findet ein „Gebet für den Frieden“ im Pfarrheim statt.
Kultur

Der Glaube als „fester Halt und Anker“

Grafenwöhr. Der Sonntag war für zwölf Jugendliche aus Grafenwöhr, Hütten, Döllnitz und Schwarzenbach/Pechhof ein besonderer Tag, denn sie wurden in der Grafenwöhrer Michaelskirche konfirmiert.
Menschen

Er half von seiner Heimat bis nach Tansania: Ein Nachruf auf Pfarrer Josef Fromm

Glaubendorf/Döllnitz/Moosbach. Seit 2020 lebte Pfarrer Fromm wieder in Umelsdorf. Im Alter von 95 Jahren verstarb er am Karfreitag.
Kultur

Ratschen – ein beliebter Brauch

Remmelberg/Hütten/Döllnitz. Zwischen Gründonnerstag und Karsamstag haben viele Kinder bei dem katholischen Brauch mitgemacht.