Zwölf Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt liegt der 64 Quadratkilometer große Markt Moosbach. Dank der traumhaften Lage im Oberpfälzer Wald bietet Moosbachs Umgebung wunderbare Wanderwege und Ausflugsziele. Auch der Markt selbst ist mit seinem Schloss Burgtreswitz und dem acht Hektar großen Kurpark durchaus einen Besuch wert. Moosbachs zahlreichen Vereine und Veranstaltungen sorgen für einen starken Zusammenhalt in der Gemeinde. Dadurch konnte der Markt 2016 den Kampf um das Bayern 3 Dorffest für sich entscheiden und gemeinsam mit rund 70.000 Besuchern die Stars Mark Forster, Namika und Milow in ihrem Ort begrüßen. Armin Bulenda (CSU) ist Bürgermeister in Moosbach.

Sport

DFB-Sonderehrung für langjährige Funktionäre im Ehrenamt

Amberg/Weiden. Du arbeitest seit vielen Jahren in Fußballvereinen ehrenamtlich als Trainer, Vorsitzender, Platzwart oder Schiedsrichter. Dafür gibt es die Sonderehrung "DFB-Uhr mit Urkunde", eine der höchsten Ehrungen des DFB und seiner...
Exklusiv Menschen

Albert Kellner ist der „FC Bayern“ des Fußballkreises Amberg-Weiden

Amberg/Weiden. Er gilt als "Mister Fußball" im BFV-Kreis Amberg/Weiden: Albert Kellner, Kreisvorsitzender und Kreisspielleiter in Doppelfunktion.
Buntes

Wir suchen den schönsten Maibaum der Nordoberpfalz

Nordoberpfalz. Dieses Wochenende werden in den Gemeinden die Maibäume aufgestellt. Mach mit bei unserem Fotowettbewerb und sende uns ein Bild von dir mit dem schönsten Maibaum der Nordoberpfalz!
Buntes

Problemmüllsammlung im Landkreis Neustadt/WN

Neustadt/WN. In allen Gemeinden im Landkreis Neustadt/WN werden ab 30. April schadstoffhaltige Abfälle mit Entsorgungsfahrzeugen eingesammelt.
Buntes

Klasse Stimmung beim Summer Opening in Moosbach

Moosbach. Die spontane Ersatzveranstaltung war ein voller Erfolg und die Gäste waren beeindruckt von der gigantischen Licht- und Lasershow.
Buntes

Kurzfristige Ersatzveranstaltung: Winter Opening wird zu Summer Opening

Moosbach. Die Veranstalter haben beschlossen: Diesen Samstag gibt es eine kurzfristige Ersatzveranstaltung in Moosbach. Nicht verpassen!
Menschen

Er half von seiner Heimat bis nach Tansania: Ein Nachruf auf Pfarrer Josef Fromm

Glaubendorf/Döllnitz/Moosbach. Seit 2020 lebte Pfarrer Fromm wieder in Umelsdorf. Im Alter von 95 Jahren verstarb er am Karfreitag.
Kultur

25 Jahre Glasstraße: Auf den Spuren der Glasschleifer

Pleystein. Es ist eine Zeitreise auf 78 Kilometern Länge: Im Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald wartet auf Wanderer ein Rendezvous mit der Geschichte. In fünf Etappen folgt der Glasschleifererweg den bis heute erhaltenen und gut sichtbaren...
Brand Truppenübungsplatz Nachschau (5)
Buntes

Große Gefechtsübung der US-Armee

Weiden/Neustadt/WN. Die US-Armee führt in Weiden und fast im gesamten Landkreis Neustadt/WN Manöver durch.
Buntes

Sturmtief „Zeynep“ sorgt für Einsätze

Nordoberpfalz. Nach dem ersten Sturm am Mittwoch zog vergangene Nacht Orkantief "Zeynep" über die nördliche Oberpfalz. Der Sturm hinterließ einige Spuren.
Politik

US-Manöver mit Gefechtsübung

Weiden. In der Zeit vom 21.02.2022 bis zum 11.03.2022 wird im Regierungsbezirk Oberpfalz das US-Manöver 4th Squaron 2CR mit Gefechtsübung durchgeführt.
+++ EILMELDUNG +++ Buntes

Sturmwarnung: Auf „Ylenia“ folgt „Zeynep“

Nordoberpfalz. Kaum hat sich Orkantief "Ylenia" verzogen folgt schon das nächste. "Zeynep" trifft heute Nacht auf die Nordoberpfalz. Allerdings wohl mit weniger Wucht.
Unwetter Symbol Bäume umgestürzt Straßen gesperrt
+++ EILMELDUNG +++ Buntes

Sturmtief „Ylenia“ zieht über Nordoberpfalz

Nordoberpalz. Seit heute Nacht zieht das Sturmtief "Ylenia" über Deutschland. Während Norddeutschland mit starkem Unwetter zu kämpfen hat, ging es in der Nordoberpfalz bisher vergleichsweise glimpflich zu.
Gewitter Unwetter Wolke Regen Grau Gewitterzelle
+++ EILMELDUNG +++ Buntes

Unwetter: Schule entfällt!

Nordoberpfalz. Wegen des Sturms fällt morgen die Schule aus.
Politik

Gemeinsam die Region für die Zukunft stärken

Eslarn. Im Rahmen der ersten Mitgliederversammlung des ILE Naturparklandes Oberpfälzer Wald e.V. hat erster Vorsitzender und Bürgermeister Reiner Gäbl die gedruckten Exemplare des „Integrierten ländlichen Entwicklungskonzept“ (kurz ILEK) an...