Raiffeisenbank Weiden investiert in Agrarstandort Trabitz

Spatenstich zum Neubau des Lagerhauses

Anzeige

Trabitz. Am Mittwoch fand der Spatenstich zum Neubau des Raiffeisen-Lagerhauses in Trabitz statt. Damit will die Raiffeisenbank bewusst in den Agrarstandort Trabitz investieren.

Spatenstich Lagerhaus Trabitz

Die Landwirtschaft steht zu uns – wir halten zur Landwirtschaft!

So begrüßte Hermann Ott, Vorstand der Raiffeisenbank Weiden eG die Gäste beim Spatenstich zum Neubau des Lagerhauses. Insgesamt 1,8 Millionen Euro will die Genossenschaftsbank in den Standort investieren. Schon im nächsten Sommer soll das Gebäude fertig sein.

Spatenstich Lagerhaus Trabitz

Es wird ein Palettenlager für Pflanzenschutzmittel und ein neues Schüttlager für Getreide und Düngemittel mit einer Lagerkapazität von 2600 Tonnen entstehen. Dabei soll der alte Turm stehen bleiben. Weil er zum Stadtbild dazugehöre und auch weiter genutzt werden soll.

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!