Menschen

Hila Scharnagl und Lea Herrmann starten bei AWO

Likes 0 Kommentare

Mitterteich. Die AWO Mitterteich beschäftigt seit kurzem zwei neue Mitarbeiterinnen. Geschäftsführerin Sabine Kirchmann stellte sie vor.

Bürokauffrau Lea Herrmann und Auszubildende Hila Scharnagl (Vierte und Fünfte von links) starten als neue Mitarbeiterinnen bei der AWO. Einen guten Start wünschen (von links) Bürgermeister Stefan Grillmeier, stellvertretende AWO-Geschäftsführerin Sabine Kirchmann, AWO-Vorsitzender Edwin Ulrich, Projektbetreuer Jürgen Kirchmann, Staatsministerin Carolina Trautner und CSU-Bundestagsabgeordneter Albert Rupprecht. Bild: Werner Männer

Die Arbeiterwohlfahrt Mitterteich hat seit kurzem zwei neue Mitarbeiter. Die stellvertretende AWO-Geschäftsführerin Sabine Kirchmann stellte die neuen Mitarbeiterinnen beim Besuch der bayerischen Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Carolina Trautner, im Mehrgenerationenhaus vor.

Seit 1. September sind die Frauen bei der AWO fest angestellt. Hila Scharnagl ist Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement und Lea Herrmann ist Kauffrau für Büromanagement. Beide Frauen sind hauptsächlich mit tätig in der Projektarbeit und speziell im Bereich „Senkid“. Ihre Arbeitsstelle ist die Verwaltung der AWO am Dennerleinplatz.

Die Staatsministerin wünschte den jungen Damen einen erfolgreichen Start in den Beruf.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.