Motorradfahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Schwandorf. Tragisches Unglück am Ostermontag. Ein Motorradfahrer kommt von der Straße ab und kracht in ein Feld. Für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

Symbolbild: Pixabay

Ein Mann (42) aus dem Landkreis Schwandorf war am Ostermontag gegen 18.15 Uhr mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße SAD 22 in Fahrtrichtung Schwarzenfeld unterwegs. Zwischen Lindenlohe und Asbach kam er nach derzeitigem Stand der Ermittlungen alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der Motorradfahrer erlitt durch den Aufprall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Wie kam es zu dem Unfall?

Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Diese hat die Polizeiinspektion Schwandorf in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Amberg übernommen.

* Diese Felder sind erforderlich.