Digitale Inspiration – Denkblockaden aus dem Weg!

Anzeige

Weiden. Genie ist Inspiration plus Transpiration. Bei der „meetDigitals Inspiration & Startup Night“ gibt’s beides: Inspirierende Speaker und die Möglichkeit, an der eigenen Gründungsidee zu arbeiten – direkt an der OTH in Weiden.

Startup Night OTH Amberg-Weiden

Die StartUp-Night an der OTH in Weiden geht in die nächste Runde – das meetDigitals-Team (hier vorne Tobias Walbert) sorgt dieses Mal für noch mehr Inspiration! Bild: Martin Schuller.

Das Team von „meetDigitals“ hat sich in der Nordoberpfalz inzwischen einen Namen gemacht. Nach dem Event zur Digitalisierung, mehreren StartUp-Nights und Day eröffnet die Inspiration & StartUp-Night an der OTH in Weiden die nächste Runde für digitale Gründer, Unternehmer und alle, die es werden wollen.

Bewährt hat sich das offene Barcamp-Format: Die Teilnehmer entscheiden selbst, über was sie reden wollen, bringen Ideen, Themen und Vorschläge selbst ein. „Workshop, Vortrag, offener Austausch oder Ideen-Pitch – vieles ist erlaubt“, so Tobias Walbert, Initiator meetDIGITALS. Welche Inhalte es auf den Veranstaltungsplan schaffen wird abgestimmt.

Für Denkanstöße und Inspiration sorgen zuvor drei Speaker, die sich im digitalen Gründungsdschungel bestens auskennen und von ihren Erfahrungen berichten. Für die meetDIGITALS Inspiration & Startup Night konnte das Organisationsteam Dr. Werner Conrad, Claudia Hupprich und Felix Hötzinger gewinnen.

Erfolgreich gründen – über Umschwung, Ideen und Finanzierung

Dr. Werner Conrad beschäftigt sich mit Digitalen Transformationen in Traditionsunternehmen. „Wie macht man aus den gestrigen Helden die Helden der Zukunft? Welches ist die beste Mitarbeitermischung aus Seniorität und junger Kreativität? Wie schafft man die richtigen Arbeitsbedingungen für die Generation der „digital Natives“?“ – Conrad will die Antworten auf diese Fragen geben.

Claudia Hupprich geht in ihrem Vortrag „Success Journey“ den Inspirationssaboteuren auf die Spur. Sie stellt etablierte, aber nicht zielführende Verhaltensstrategien in Frage, räumt Denkblockaden aus dem Weg und liefert Ideen für ein erfolgreiches, zielorientiertes Handeln. „Eine Geschichte über neue Regeln, andere Kulturen und unglaubliche Begegnungen“, verspricht Felix Hötzinger. Er berichtet über ICO (Initial Coin Offering) – einer innovativen Methode zur Finanzierung von Startups.

Die Teilnahme an der Veranstaltung (im Hörsaalgebäude, Montag, 12. November 2018, ab 18.00 Uhr) ist kostenfrei. Hier geht’s zur Anmeldung! 

Die Inspiration & Startup Night stellt meetDIGITALS in Kooperation mit der OTH Amberg-Weiden und der Digitalen Gründerinitiative Oberpfalz (DGO) auf die Beine. meetDIGITALS ist eine ehrenamtliche Initiative, die sich mit Digitalisierung und der Startup-Szene beschäftigt. Die Interessengemeinschaft will den Erfinder-, Entwickler- und Unternehmergeist in der Region fördern und ein Klima für Gründungen in der Nordoberpfalz schaffen. 

 

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!