Pullenreutherin kocht für Star-Köche bei The Taste

Anzeige

Pullenreuth. Vorspeise? Hauptspeise? Nachschlag! In diesem Jahr können sich 16 Kandidaten einen der begehrten Plätze in den Teams um die vier prominenten Star-Köche Alexander Herrmann, Frank Rosin, Maria Groß und Tim Raue sichern. Mit dabei: Maria Frank (52) aus Pullenreuth.

Coaches Maria Frank The Taste 2019 Pullenreuth Sat1

Tim Raue, Frank Rosin, Maria Groß und Alexander Herrmann warten am Mittwoch auf Marias Kreation bei „The Taste“
Foto: SAT.1/Benedikt Müller

Auch in der siebten Staffel von „The Taste“ treten die besten Hobby- und Profiköche Deutschlands gegeneinander an. Sie eint ein Ziel: Den perfekten Genuss-Löffel zu kreieren und somit 50.000 Euro sowie ein eigenes Kochbuch zu gewinnen. „Über 1.000 Hobby- und Profiköche haben sich bei uns beworben. Die Besten kochen vor. Wir haben vier Coaches und vier freie Plätze pro Team“, erklärt Moderatorin Christine Henning.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Kochen mit Leidenschaft

Unter den Köchen ist morgen um 20.15 Uhr auch Maria Frank aus Pullenreuth. In Stresssituationen einen kühlen Kopf bewahren ist ihr täglich Brot. Denn: Maria ist Event- und Hochzeitsplanerin und führt ein eigenes Unternehmen, Event-Passion. Ob sie auch am Mittwoch cool bleibt, wenn sie für die vier Star-Köche Rehrücken mit Rotwein-Jus, Maronen-Kokos-Kroketten und Apfel-Blaukraut kocht? Ihr eigenes Resümee: „Ich glaube, ich wollte in der kurzen Zeit zu viel. Ich hätte es gerne schöner angerichtet.“

Maria Frank The Taste 2019 Pullenreuth Sat1

Maria schwingt ab Mittwoch um 20.15 Uhr in Sat1 bei „The Taste“ den Kochlöffel. Wie weit wird sie kommen? Foto: SAT.1/Benedikt Müller

Marias Philosophie: „Amateure haben die Arche Noah gebaut. Profis die Titanic. Deshalb habe ich eine Chance zu gewinnen.“

Ob die Coaches es genauso sehen und ob Maria es mit ihrem Löffel in ein Team schafft, erfahren die Zuschauer am Mittwoch, 2. Oktober 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1.

Vorab hat Maria schon mal die drängendsten Fragen beantwortet. Zu wem will sie ins Team? Warum macht sie bei the Taste mit? Und wie kam sie zum Kochen? Die Antworten:

Warum hast du dich bei „The Taste“ beworben?

„Ich schaue wirklich nicht viel Fernsehen. ‚The Taste‘ ist die einzige Show, die ich mir ansehe. Meine Tochter und ich, wir haben einen Betrieb zusammen. Sie hatte die Idee, dass ich mich bei ‚The Taste‘ bewerben könnte. Wir haben uns oft darüber unterhalten. Dann hat sie mich einfach angemeldet.“ (lacht)

Wie bist du zum Kochen gekommen?

„Ich habe ursprünglich Metzgerei-Fachverkäuferin gelernt, also nie eine Ausbildung zur Köchin gemacht. Das Kochen hat mich aber schon immer interessiert. Ich habe statt der Zeitung Kochbücher gelesen. Meine Kunden haben mich immer mehr gefordert und ich habe immer mehr gelesen.“

Welcher Coach ist dein Favorit?

„Ich finde jeden Coach super und möchte einfach viel von ihnen lernen. Ich finde Maria ganz toll. Laut meiner Familie soll ich am besten zu Frank Rosin, damit mir mal einer sagt, wo es langgeht.“ (lacht)

Was würdest du mit dem 50.000-Euro-Gewinn machen?

„Mit dem Gewinn würde ich nach Vietnam oder Thailand reisen. Die Landschaft beider Länder reizt mich sehr. Ich mag das Essen dort und die Leute. Meinen Urlaub kann ich meist nur im Winter nehmen, weil im Sommer so viel los ist. “

Ofenhandschuh icon by Icons8

„The Taste“ – ab 2. Oktober 2019, immer mittwochs, um 20:15 Uhr in SAT.1

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!