Umschwung in der Führungsriege bei „Just Friends“

Weiden. Mit einem neuen Schatzmeister und einem neuen zweiten Vorsitzenden will der Verein "Just Friends" so richtig durchstarten.

Der Verein „Just Friends e. V.“ stellte am Samstag bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung mit Nachwahlen seine Führungsriege auf eine breitere Basis (v. l.): Michael Forster, Alexander Lang, Ilona Forster, Maximilian Gärber, Irina Neuber, Stefanie Sperrer, Thomas Binner, Leonie Binner und Stefan Ott. Es fehlen: Marcus Fritsch, Katrin Karagounis, Stephan Landgraf, Silvia Binner, Alexandra Lang und Bekim Kastrati. Foto: Stephan Landgraf
Der Verein „Just Friends e. V.“ stellte am Samstag bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung mit Nachwahlen seine Führungsriege auf eine breitere Basis (v. l.): Michael Forster, Alexander Lang, Ilona Forster, Maximilian Gärber, Irina Neuber, Stefanie Sperrer, Thomas Binner, Leonie Binner und Stefan Ott. Es fehlen: Marcus Fritsch, Katrin Karagounis, Stephan Landgraf, Silvia Binner, Alexandra Lang und Bekim Kastrati. Foto: Stephan Landgraf
Spontane Unterstützung für die Weihnachtswichtel-Aktion zugunsten des Vereins „Die Tafel Weiden – Neustadt/WN e. V.“: Die „Just Friends“-Mitglieder Leonie Binner, Stefanie Sperrer und Stefan Ott (v. l.) überreichten „Tafel“-Mitglied Ilona Forster (2. v. r.) eine Spende in Höhe von 500 Euro. Foto: Stephan Landgraf
Spontane Unterstützung für die Weihnachtswichtel-Aktion zugunsten des Vereins „Die Tafel Weiden – Neustadt/WN e. V.“: Die „Just Friends“-Mitglieder Leonie Binner, Stefanie Sperrer und Stefan Ott (v. l.) überreichten „Tafel“-Mitglied Ilona Forster (2. v. r.) eine Spende in Höhe von 500 Euro. Foto: Stephan Landgraf
Stephan Landgraf
Stephan Landgraf

Der Weidener Verein „Just Friends“ e. V. geht mit einer leicht veränderten sowie erweiterten Vorstandschaft ins nächste Jahr. Bei der außerordentlichen Jahreshauptversammlung mit Nachwahlen am Samstag in der Gaststätte Schätzlerbad stellten die anwesenden Mitglieder ihre Führungsriege auf eine breitere Basis.

Neues Führungsteam

Ganz neu im Team um Vorsitzende Stefanie Sperrer sind Michael Forster (2. Vorsitzender), Katrin Karagounis (Schatzmeisterin) und die Beisitzer Ilona Forster, Maximilian Gärber, Irina Neuber und Leonie Binner. Zudem entschieden sie sich spontan, die Weihnachtswichtel-Aktion zugunsten der „Tafel Weiden – Neustadt/WN e. V.“ mit einer Spende in Höhe von 500 Euro zu unterstützen. Der Erlös aus der vor kurzem stattgefundenen 8.0-Sause an das Team Nordoberpfalz der Bananenflanken-Liga soll noch vor Weihnachten überreicht werden.

Richtige Events

Was vor fünf Jahren bei der Premiere der „Party von Freunden für Freunde – Feiern für den guten Zweck“ in einem kleinen Rahmen als Idee der sieben eng befreundeten Gründungsmitglieder begonnen hatte, entwickelte sich nach und nach zu einer außergewöhnlichen und immer professioneller werdenden Reihe von inzwischen neun Partys.

Nicht nur wegen den bereits generierten Spenden in einer Gesamthöhe von fast 12.000 Euro für gemeinnützige Zwecke, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass die „Just Friends“-Feten sich inzwischen zu richtigen Events entwickelten, wurde im März 2021 zunächst Rechnung getragen. Mit der Gründung eines eingetragenen Vereins waren die sieben Ideengeber somit rechtlich und wirtschaftlich abgesichert.

Den nächsten Schritt gehen

„Es ist aufgrund der Entwicklungen nun an der Zeit, mit der Erweiterung unseres Teams den nächsten Schritt zu gehen“, sagte Vorsitzende Sperrer am Samstag bei ihrer Begrüßung. Zudem waren die Nachwahlen notwendig geworden, da sich der bisherige 2. Vorsitzende Marcus Fritsch und der bisherige Kassier Alexander Lang aus privaten Gründen von ihren Ämtern zurückgezogen hatten. Beide bleiben aber dem Verein als neue Beisitzer weiterhin erhalten.

Einhergehend mit den Wahlen stimmten die Mitglieder ebenso einstimmig für die vom Registergericht geforderte Anpassung der Satzung. „Die Öffnung bedeutet für uns auch eine Veränderung“, erklärte Sperrer. Allerdings seien die neuen Vorstandsmitglieder auch allesamt „Friends“, die den Verein seit längerem mit Spaß und Engagement unterstützen und somit perfekt in das Team der Gründungsmitglieder passen.

Die Vorstandschaft von „Just Friends e. V.“ sieht jetzt wie folgt aus:

1. Vorsitzende: Stefanie Sperrer (wie bisher); 2. Vorsitzender: Michael Forster (neu); Schatzmeisterin: Katrin Karagounis (neu); Schriftführer: Stephan Landgraf (wie bisher); Kassenprüfer: Silvia Binner und Alexandra Lang (wie bisher); Beisitzer: Stefan Ott, Bekim Kastrati, Thomas Binner (alle wie bisher), Marcus Fritsch, Alexander Lang, Ilona Forster, Maximilian Gärber, Irina Neuber und Leonie Binner (alle neu).

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.