Radfahrer (35) nach Unfall schwer verletzt

Waldthurn. Ein Radfahrer (35) verletzte sich bei einem Sturz schwer. 

Luftrettung, Hubschrauber, Helikopter, Notarzt, Unfall
Ein Radfahrer (35) stürzte bei der Fahrt durch Waldthurn und verletzte sich schwer. Die Polizei hofft auf Hinweise zum Unfallhergang.

Laut Polizeiangaben war der Mann (35) aus dem östlichen Landkreis Neustadt/WN mit seinem Mountainbike in Waldthurn von Oberbernrieth in Richtung Langlaufzentrum unterwegs. Rund 100 Meter vor der Kreuzung zur Staatsstraße 2396 stürzte er mit seinem Rad. Dabei verletzte er sich schwer, aber nicht lebensgefährlich, wie die Polizei mitteilt.

Ersthelfer, die zum Unfall hinzu kamen, kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Fahrradfahrer. Der Rettungshubschrauber aus Weiden war im Einsatz und brachte den Notarzt zur Unfallstelle. Nach der Erstversorgung vor Ort brachte der Rettungsdienst den Verletzten ins Krankenhaus nach Weiden.

Zeugen gesucht

Wie genau es zum Unfall kam, ist derzeit nicht bekannt. Wer konnte den Unfall beobachten? Die Polizei Vohenstrauß bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09651/92010.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.