Gebürtiger Nordoberpfälzer leitet ab sofort die Anästhesie

Prof. Dr. Edgar Pscheidl wird Chefarzt in Tirschenreuth

Anzeige

Tirschenreuth. Mit Prof. Dr. Edgar Pscheidl leitet ab sofort ein waschechter Nordoberpfälzer die Anästhesie und Intensivmedizin am Krankenhaus Tirschenreuth.

Prof. Dr. Edgar Pscheidl Krankenhaus Tirschenreuth

Prof. Dr. Edgar Pscheidl ist der neue Chefarzt der Anästhesie am Krankenhaus Tirschenreuth. Foto: Peter Langgärtner.

Gestern wurde der 59-Jährige vom Aufsichtsrat der Kliniken Nordoberpfalz zum Chefarzt bestellt. Zuletzt war als Chefarzt am Klinikum Landshut tätig, kehrt jetzt aber in die Oberpfalz zurück.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Ich freue mich auf die neue Aufgabe und darauf, die Weiterentwicklung des Hauses mit voranzutreiben“,

so Prof. Dr. Pscheidl. Der Facharzt für Anästhesie besitzt eine Vielzahl von weiteren Qualifikationen und Zusatzbezeichnungen und leitete von April 2004 bis Herbst 2019 die Anästhesie, anästhesiologische Intensivmedizin, Rettungsmedizin und Schmerztherapie am Klinikum Landshut.

Kontakt Dank Weidener Chefarzt

Nach dem Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität ErlangenNürnberg war der gebürtige Weidener Pscheidl an der Universitätsklinik Erlangen-Nürnberg und der Harvard Medical School in Boston tätig, bevor er Chefarzt in Landshut wurde. Seit Anfang November leitete er die Anästhesie am Krankenhaus Tirschenreuth bereits kommissarisch und wurde jetzt durch den Aufsichtsrat der Kliniken Nordoberpfalz AG zum Chefarzt berufen.

„Wir freuen uns, mit Prof. Dr. Pscheidl einen fachlich sehr versierten und menschlichen Chefarzt für die Anästhesie in Tirschenreuth gefunden zu haben. Unser Dank gilt hier auch Dr. Jürgen Altmeppen, dem Chefarzt der Anästhesie am Klinikum Weiden, der den Kontakt hergestellt hat“, so Dr. Thomas Egginger, Ärztlicher Direktor der Kliniken Nordoberpfalz AG.

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!