Autos absichtlich verkratzt

Anzeige

Weiden. Mutwillig Autos zerkratzen wird wohl zum Trend. Die Polizei Weiden will die Verantwortlichen für den Schaden ausmachen – dafür sind aber Zeugen gefragt. 

Wer ist für den Schaden verantwortlich, den Unbekannte absichtlich an Autos in Weiden hinterlassen haben? In den letzten Wochen häufen sich die Vorfälle: Jüngste Sachbeschädigungen meldet die Polizei Weiden „Hinterm Rehbühl“ und in der Nikolaistraße.

Laut Polizeiangaben soll ein blauer Audi am Samstag zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr vor einem Haus in der Straße „Hinterm Rehbühl“ geparkt gewesen sein. In diesem Zeitraum hat ein Unbekannter den Lack am Heck des Wagens absichtlich verkratzt und damit Schaden von rund 500 Euro hinterlassen. Am Dienstag hat jemand außerdem die Beifahrerseite eines schwarzen Mazdas, der im Hof eines Mehrfamilienhauses in der Nikolaistraße stand, beschädigt. Auch hier sind 500 Euro Schaden die Folge.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Zeugen, die helfen können, die Verantwortlichen ausfindig zu machen, sollen sich bitte unter der Telefonnummer 0961/401-321 bei der Polizei Weiden melden.

Anzeige

Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!