Bauarbeiten: Bürgermeister-Prechtl-Straße halbseitig gesperrt

Weiden. Mit dem Beginn der Osterferien rollen die Baumaschinen in die Bürgermeister-Prechtl-Straße. Drei Wochen lang wird der Verkehr umgeleitet.

Symbolbild: Pixabay


In der Bürgermeister-Prechtl-Straße werden mit Beginn der Osterferien zwischen der Landgerichts- und der Herrmannstraße Gebäude abgebrochen. Neben Sicherungsmaßnahmen und Arbeitsraumerfordernissen werden im Straßenraum auch an den Wasser- und Gasleitungen Arbeiten durchgeführt. Die Bürgermeister-Prechtl-Straße muss daher in diesem Bereich halbseitig gesperrt werden.

Halteverbot auf der Umleitungsstrecke

Der Verkehr stadteinwärts der Bürgermeister-Prechtl-Straße (in westlicher Fahrtrichtung) wird ab 11. April für drei Wochen über die Landgerichtstraße/ Luitpoldstraße/ Herrmannstraße umgeleitet. Auf der Umleitungsstrecke wird dazu ein durchgängiges Haltverbot eingerichtet. Die Fußgänger werden ebenfalls über diese
Umleitungsstrecke geführt. Der Verkehr in östlicher Fahrtrichtung kann die Bürgermeister-Prechtl-Straße aber weiterhin befahren. Eventuelle kurzfristige Einschränkungen sollen dabei weitgehendst vermieden werden.

Beeinträchtigungen gering halten

Die Baumaßnahme wurde bewusst in die verkehrsschwächeren Ferienzeiten gelegt, um die Beeinträchtigungen für den Straßenverkehr möglichst gering zu halten. Im Nachgang daran werden voraussichtlich weitere Aufräum- und Bauarbeiten stattfinden, wodurch es in der Bürgermeister-Prechtl-Straße weiterhin zu Einengungen kommen kann.

Die Stadt ist jedoch bestrebt, die Bürgermeister-Prechtl-Straße im Anschluss an die Abbrucharbeiten wieder für beide Fahrtrichtungen offenzuhalten. Ortskundige Fahrzeugführer werden gebeten, den Bereich zu umfahren.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.