Eine Freude zum Fest der Liebe: „Wünsch dir was!“

Weiden. Mit der Weihnachtsaktion "Wünsch Dir was" werden die Wünsche alleinstehender Seniorinnen und Senioren erfüllt und ihnen ein schönes Weihnachten beschert.

Bis zum 16. Dezember können die Geschenke für die Senioren im Maria-Seltmann-Haus abgegeben werden. Foto: Pressestelle Stadt Weiden
Bis zum 16. Dezember können die Geschenke für die Senioren im Maria-Seltmann-Haus abgegeben werden. Foto: Pressestelle Stadt Weiden
Auf den Anhängern am Christbaum stehen die Wünsche der Alleinstehenden. Foto: Pressestelle Stadt Weiden
Auf den Anhängern am Christbaum stehen die Wünsche der Alleinstehenden. Foto: Pressestelle Stadt Weiden
Pressestelle Stadt Weiden
Pressestelle Stadt Weiden

Alleinstehenden Seniorinnen und Senioren an Weihnachten eine Freude machen: Das ist Sinn und Zweck der Aktion „Weihnachtswunschbaum“, die der Seniorenbeirat der Stadt, das Maria-Seltmann-Haus und das Café Grenzenlos ins Leben gerufen haben.

Im Rahmen dieser Weihnachtsaktion ist nun ein Christbaum im Café Grenzenlos aufgestellt worden. An diesem Christbaum, der von Barbara Procher, Inhaberin der easyApotheke Weiden, gesponsert wurde, hängen Wunschkugeln mit den jeweiligen Wünschen alleinstehender Seniorinnen und Senioren. Gesammelt werden die Wünsche im St. Michael-Zentrum.

Wunsch erfüllen? So geht’s!

Wer nun einen Wunsch erfüllen möchte, muss sich nur eine Wunschkugel holen, das entsprechende Geschenk besorgen und es spätestens bis zum 16. Dezember im Café Grenzenlos abgeben. Am 23. Dezember werden die Seniorinnen und Senioren dann zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen, das von Dr. Helmut Hofmeister spendiert wird. Im Anschluss werden dann die Geschenke überreicht.

Ein Herz für Seniorinnen und Senioren

„Es gibt mehr Menschen, die an Weihnachten alleine sind, als man denkt. Mit dieser Aktion wollen wir einfach etwas Gutes für alleinstehende Seniorinnen und Senioren tun. Schließlich ist Weihnachten ein Fest der Nächstenliebe“, so Seniorenbeiratsvorsitzender Peter Klein bei der Vorstellung der Aktion.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.