Menschen

"Einfach spitze, dass Du da bist" - Kolping begrüßt neuen Pfarrer

Likes 0 Kommentare

Grafenwöhr. Diese Überraschung für den neuen Pfarrer Daniel Fenk war mehr als gelungen. Mit Musik, Geschenken und einem "Herzlich willkommen" begrüßte die Kolpingsfamilie ihren neuen Präses.

Grafenwoehr_Daniel_Fenk_Kolping_Begruessung_Gradl.JPG
Eine gelungene Überraschung für den neuen Pfarrer Daniel Fenk. Bild: Renate Gradl
Grafenwoehr_Daniel_Fenk_Kolping_Begruessung_Gradl_Rucksack.JPG
Ein Kolping Rucksack mit allerlei Nützlichem darf natürlich nicht fehlen. Bild: Renate Gradl
Grafenwoehr_Daniel_Fenk_Kolping_Begruessung_Gradl_Luftballlon.JPG
Zwei Kolping Luftballons sind Daniel Fenk von zwei Kindern übergeben worden. Bild: Renate Gradl
Grafenwoehr_Daniel_Fenk_Kolping_Begruessung_Gradl_Geschenke.JPG
Der neue Pfarrer ist von der Kolpingsfamilie reichlich beschenkt worden. Bild: Renate Gradl

Pfarrer Daniel Fenk hatte laut Pfarrsekretärin Anita Stauber am Samstagvormittag "einen Termin". Aber dieser wusste nicht, wer ihn vor dem Pfarrhaus besucht. Als er die Tür aufmacht, wurde er mit einem Marsch begrüßt. Fenks Reaktion: "Das ist ja Wahnsinn. Danke. Der Marsch trifft mein Herz."

Kolping-Vorsitzender Andreas Greiner hieß den Pfarrer herzlich willkommen und überreichte ihn die Stola als Symbol für ihn als Kolping-Präses. Außerdem gab es einen Rucksack mit allerlei Nützlichen sowie zwei Kolping-Luftballons von zwei Kindern.

Der Kinderchor sang unter anderen: "Einfach spitze, dass Du da bist" und "Mögen Engel dich begleiten auf dem Weg der vor dir liegt". Der neue Präses segnete die Mitglieder. Die erste gemeinsame Aktion war anschließend Eis-Essen bei der Eisdiele.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.