„Himmlischer Briefkasten“ in Eslarn

Eslarn. Im Rathaus können Kinder Weihnachtspost fürs Christkind einwerfen und bekommen sogar eine Antwort.

In diesen Briefkasten können Kinder die Weihnachtspost fürs Christkind einwerfen. Foto: Gabriele Buchbinder
In diesen Briefkasten können Kinder die Weihnachtspost fürs Christkind einwerfen. Foto: Gabriele Buchbinder
Ein toll geschmückter Christbaum in Eslarn. Foto: Gabriele Buchbinder
Ein toll geschmückter Christbaum in Eslarn. Foto: Gabriele Buchbinder
Foto: Gabriele Buchbinder
Foto: Gabriele Buchbinder

Im Eingangsbereich des Eslarner Rathauses steht ab sofort der „himmlische Briefkasten“.

Alle Eslarner Kinder, die bis zum 12. Dezember ihren Brief oder ein Bild ans Christkind dort einwerfen, bekommen garantiert eine Antwort vom Christkind. Also nichts wie ran an Buntstifte und Papier. Wichtig ist es, den Absender nicht zu vergessen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.