Kultur

Konzert von Hans Söllner verschoben

Likes 0 Kommentare

Weiden. Der Liedermacher-Rebell will keine Diskriminierung von Ungeimpften. Daher hat er seinen Auftritt in Weiden ins nächste Jahr verschoben.

Hans Söllner hat seinen Oktober-Auftritt in Weiden abgesagt. Das Konzert wird am 6. April 2022 nachgeholt. Foto: www.ogasawara.ch

Er ist und bleibt bei seiner Meinung immer konsequent. Hans Söllner, der Liedermacher-Rebell aus Berchtesgaden hat keine Lust auf Diskriminierung von Ungeimpften. Daher hat er für den Herbst alle Konzerte abgesagt, bei denen die 2G (Einlass nur für Geimpfte oder Genese) oder 3G-Plus Regelung (zusätzlicher Einlass mit kostenpflichtigen vorgeschriebenen PCR-Test) gelten soll.

Darunter fiel auch die Veranstaltung am 20. Oktober in der Weidener Max-Reger Halle. Die soll nun am 6. April 2022 um 20 Uhr nachgeholt werden. Bereits gekaufte Karten behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit. Tickets sind weiterhin an allen bekannten Vorverkaufsstellen weiter erhältlich.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.