Schuhplattln, Tanzen und genießen – Programm der Sommerserenaden steht

Anzeige

Weiden. „Wenn es um Lebensqualität in Weiden geht, ist die Veranstaltungsreihe aus dem Kulturkalender unserer Stadt nicht mehr wegzudenken“, sagte Oberbürgermeister Kurt Seggewiß bei der Vorstellung des Programms der 32. Weidener Sommerserenaden. Am 14. Juni startet die Kultur- und Musikveranstaltungsreihe im Max-Reger-Park.

Petra Vorsatz, Leiterin des Kulturamtes, und ihre Mitarbeiterin Sigrid Schneider stellten das Programm der Öffentlichkeit vor. Bereits zur Eröffnung am 14. Juni um 15 Uhr wird das Weidener Traditionsgeschäft. „Hut und Mode Weidacher“  mit einer Modenschau zum musikalischen Auftakt überleiten. Dann gibt es Musik der 20er, 30er und 40er Jahre, verriet Renate Weidacher-Herzig.

Kulturamtsleiterin Petra Vorsatz (vorne von rechts) und OB Kurt Seggewiß stellten das Weidener Serenaden Programm vor. Auftreten werden unter anderen Reinhold Wildenauer (rechts) mit Connection2Rock und Tobias Hero (hinten, Mitte) mit dem Neidaffer Plattlclub. Bild: Stadt Weiden

Kulturamtsleiterin Petra Vorsatz (vorne von rechts) und OB Kurt Seggewiß stellten das Weidener Serenaden Programm vor. Auftreten werden unter anderen Reinhold Wildenauer (rechts) mit Connection2Rock und Tobias Hero (hinten, Mitte) mit dem Neidaffer Plattlclub. Bild: Stadt Weiden

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Musik- und Tanzveranstaltungen

Claudia Höllriegl von der Tanzschule Höllriegl, Tobias Hero vom Neidaffer Plattlclub und Reinhold Wildenauer von Connection2Rock verrieten ebenfalls, womit Sie das Publikum in diesem Jahr überraschen werden. Vom 14. Juni bis zum 5. August wird den Besuchern rund um den Pavillon im Max-Reger-Park jeweils sonntags um 16 Uhr und mittwochs um 19 Uhr  ein vielfältiges Programm von Musik- und Tanzveranstaltungen geboten.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei

so Sigrid Schneider, die das Programm zusammengestellt hat. Das Repertoire reicht vom Grammophonorchester Regensburg, über Rockabilly von den Sunny Bottom Boys, Party-Sound von der Weidener Kultband Connection2Rock, Südsee-Klängen vom Endow Country Ukulele Orchestra bis zum Heurigen Abend mit dem Ensemble Ringelspiel. Außerdem steht Volksmusik mit „Bayerisch Blech“ auf dem Programm. Die Mittelberg Musikanten“, die „Svejk-Band“ und der „Neidaffer Plattlclub“ wollen das Publikum unterhalten.

Mit Herz-Anstecker outen

Krönender Abschluss ist wieder der Italienische Abend mit „I Dolci Signori“. Mit dem Herz-Button können sich bekennende Fans outen. Schon im letzten Jahr fand der begehrte Anstecker reißenden Absatz. OB Seggewiß dankte bei der Programmvorstellung den zahlreichen Sponsoren, die die Sommerserenaden ermöglichten.

Alle Termine im Veranstaltungskalender der Stadt Weiden.

Schlagworte:

Ein Kommentar

  1. Da strahlt er der Kurt

Deine Meinung dazu!