15.000 Euro Schaden wegen brennender Mülltonnenbox

Anzeige

Weiden. Wegen eines heißen Grills, fing eine Mülltonne am Hammerweg gestern Feuer. Zum Glück konnte der Brand schnell gelöscht werden. Ein großer Schaden entstand der Familie aber dennoch. 

Eine Familie machte gestern einen Grillabend. Danach stellten sie den noch heiße Grill, vermutlich zu nah, neben eine hölzerne Mülltonnenbox des Einfamilienhauses. Gegen 01:00 Uhr bemerkte die Tochter (15), dass die Mülltonnenbox brannte. Die Familie griff daraufhin selbst zu einem Wasserschlauch und löschte das Feuer.

Die mittlerweile eingetroffene Weidener Feuerwehr musste nur noch Nachlöscharbeiten durchführen. Durch den Brand wurde neben der Mülltonnenbox das Glasdach eines Durchgangs, eine Garagenwand, Teile einer Solaranlage sowie die Mülltonnen beschädigt. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Angrenzende Gebäude waren nicht in Gefahr.

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!