Bestes Wetter, tolle Feier: Tag der offenen Tür der Feuerwehr

Anzeige

Tirschenreuth. Nachdem am 3. Mai bereits die Einweihung des imposanten Neubaus der Freiwilligen Feuerwehr Tirschenreuth stattfand, konnte jetzt die Bevölkerung bei einem „Tag der offenen Tür“ das in zweijähriger Bauzeit errichtete neue Feuerwehrgerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Tirschenreuth in Augenschein nehmen.

Von Steffi Franz

Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2)

Zahlreiche Tirschenreuther waren gekommen, um sich das neue Gebäude anzuschauen.

[Aufgepasst: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Bereits am Vorabend zogen die „Floriansjünger“ vom bisherigen Feuerwehrhaus im Ortskern offiziell in ihr neues Domizil am Stadtrand von Tirschenreuth Richtung Mitterteich um. Hierzu bildeten alle aktiven Mitglieder samt allen Fahrzeugen einen Feuerwehrzug, den sie dann mit einem Open-Air-Gottesdienst am Marktplatz feierlich zelebrierten.

Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2)

Blick von oben: Wer den Turm im neuen Gebäude erklimmt sollte schwindelfrei sein.

Bei strahlendem Sonnenschein erhielten die Besucher aus Nah und Fern bei Führungen durch das neue Gebäude interessante Eindrücke und konnten einen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr Tirschenreuth werfen. Die Gäste besichtigten beim Rundgang durch das neu errichtete und außergewöhnliche Bauwerk den Schulungsraum und die „Floriansstube“, sowie die Atemschutzpflegestelle, eine Waschhalle und die große Halle mit Platz für bis zu zehn Feuerwehrfahrzeuge.

126 Stufen bis zur Spitze

Ebenfalls großen Anklang fanden die im Eingangsbereich des Feuerwehrhauses ausgestellten historischen Löschfahrzeuge. Als Highlight konnten die Tirschenreuther – mit genug Ausdauer – den rund 30 Meter hohen dominanten Ausbildungsturm mit 126 Stufen und vier Ebenen erklimmen. Oben wurden sie dank wolkenlosem, klarem Himmel mit einem atemberaubenden Blick über Tirschenreuth bis hinein in die Teichpfanne belohnt.

Für das leibliche Wohl sorgte der Verein am Vormittag mit einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen als auch mit Bratwürsten und Steaks vom Grill. Am Nachmittag bot die Feuerwehr Kaffee und Kuchen an.

Tolles Programm auch für die Kleinsten

Für die Kinder gab es eine Hüpfburg die trotz der heißen Temperaturen immer gut besucht war. Von den Helfern des örtlichen Kindergartens konnten sich die Kleinsten schminken lassen – was bei den kleinen Gästen sehr begehrt war.

Für die musikalische Umrahmung war Andreas Gleißner mit bekannten Liedern für Jung und Alt zuständig. „Dank des starken Zusammenhalts und zahlreicher fleißiger Helfer war der „Tag der offenen Tür“ der Feuerwehr Tirschenreuth ein voller Erfolg“, so Vorstand Markus Mayer.Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2) Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2) Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2) Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2)

Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2) Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2) Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2) Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2) Tag der offenen Tür Einweihung Gebäude Tirschenreuth Feuerwehr (2)

Fotos: Steffi Franz

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!