Unfallflucht auf B22: Polizei ermittelt

Anzeige

Weiden. Der Gegenverkehr zwingt einen Autofahrer (23) zum Ausweichen, der Wagen schrammt aber die Leitplanke. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. 

Wie die Polizei Weiden mitteilt, war der Autofahrer (23) aus Richtung Michldorf an der Anschlussstelle Butterhof von der B22 unterwegs. In der Abfahrt soll ihm ein unbekannter Autofahrer im Gegenverkehr auf seiner Spur begegnet sein. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, hat der 23-Jährige ausweichen müssen und hat dabei die Leitplanke touchiert. „Durch die verkratzte rechte Seite entstand an seinem grauen Fiat Punto ein Unfallschaden von etwa 1.500 Euro“, erklärt ein Polizeisprecher.

Um den Verantwortlichen im Gegenverkehr zu ermitteln, ist die Polizei Weiden auf Hinweise angewiesen. Zeugen, die den Unfall am Sonntag gegen 17:00 Uhr beobachtet, den Fahrer oder das Auto erkannt haben, sollen sich bei der Polizei Weiden unter der Telefonnummer 0961/401-321 melden.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Anzeige
Schlagworte: ,

Deine Meinung dazu!