Autofahrer lässt verletzte Rollerfahrerin zurück

Rollerfahrerin

Weiden. Gestern Nachmittag kam es zu einem Unfall in der Dr. Pfleger-Straße zwischen einem PKW-Fahrer und einer Rollerfahrerin. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher aber machte sich einfach aus dem Staub.

Der Fahrer (50) des silbernen Renault fuhr aus der Straße Am Parkplatz in die Dr.-Pfleger-Straße nach links ein und übersah hierbei die von rechts auf der Dr.-Pfleger-Straße kommende Weidnerin (48) auf ihrem Motorroller. Die Rollerfahrerin musste ausweichen und leitete eine Vollbremsung ein. Obwohl der PKW den Roller nicht berührte, stürzte die 48-Jährige aufgrund der heftigen Vollbremsung und erlitt leichte Verletzungen.

+++ Neu: OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos per WhatsApp! +++

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Vor Ort anwesende Zeugen konnten sich das Kennzeichen des Unfallverursachers, einem 50-Jährigen aus Weiden, notieren. Am Roller entstand geringer Sachschaden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.