BHS Corrugated spendet Klimaschutz-Bücher an Schulen

Weiherhammer/Weiden. Um den Klimaschutz voranzutreiben hat die BHS Corrugated 640 Ausgaben des Buches „Machste dreckig – machste sauber – Die Klimalösung“ an umliegende Schulen gespendet.

Von links: Sidonia Beldean, Thomas Kreuzer (Schulleiter Augustinus Gymnasium), Kristina Stauber. Bild: BHS Corrugated
Von links: Sidonia Beldean, Thomas Kreuzer (Schulleiter Augustinus Gymnasium), Kristina Stauber. Bild: BHS Corrugated
Von links: Sidonia Beldean, Dr. Frank Uhl (Oberstudienrat Gymnasium Neustadt), Thomas Hecht (Stellv. Schulleiter Gymnasium Neustadt), Kristina Stauber. Bild. BHS Corrugated
Von links: Sidonia Beldean, Dr. Frank Uhl (Oberstudienrat Gymnasium Neustadt), Thomas Hecht (Stellv. Schulleiter Gymnasium Neustadt), Kristina Stauber. Bild. BHS Corrugated
Von links: Sidonia Beldean, Michael Meier (Schulleiter Hans Scholl Realschule), Kristina Stauber. Bild: BHS Corrugated
Von links: Sidonia Beldean, Michael Meier (Schulleiter Hans Scholl Realschule), Kristina Stauber. Bild: BHS Corrugated
Von links: Sigrid Bloch (Schulleiterin Kepler Gymnasium), Sidonia Beldean, Kristina Stauber (Mitarbeiterinnen Corporate Communications, BHS Corrugated). Bild: BHS Corrugated
Von links: Sigrid Bloch (Schulleiterin Kepler Gymnasium), Sidonia Beldean, Kristina Stauber (Mitarbeiterinnen Corporate Communications, BHS Corrugated). Bild: BHS Corrugated
BHS Corrugated
BHS Corrugated
BHS Corrugated
BHS Corrugated

Der Klimaschutz ist eine gesellschaftliche Aufgabe, die uns alle etwas angeht. Was wir dringend brauchen: konkrete Lösungen, um den Klimawandel zu stoppen. Genau solche Lösungen stellen die Bestsellerautoren David Nelles und Christian Serrer in ihrem Buch „Machste dreckig – machste sauber – Die Klimalösung“ vor.

Jugendliche als Zielgruppe

BHS Corrugated spendet 640 Ausgaben dieses Buches an Schulen aus Weiden und Neustadt. Dort erreicht es nämlich diejenigen, denen der Klimaschutz sicher ganz besonders am Herzen liegt: unsere Jugendlichen. Wer etwas dreckig macht, hat dafür Sorge zu tragen, das Chaos auch wieder zu beseitigen. Diesen Appell kennen Kinder und Jugendliche vielleicht eher von Ihren Eltern zu Hause. „Genauso ist es aber auch beim Klimaschutz“, erklärt David Nelles in einem Interview.

So viele Menschen wie möglich erreichen

In ihrem Buch „Machste dreckig – machste sauber – die Klimalösung“ machen Nelles und Serrer die globalen Zusammenhänge des Klimawandels deutlich. Das Buch zielt nicht nur auf politische und globale Lösungen zur Klimakrise ab, sondern zeigt auch Maßnahmen auf, die jeder Einzelne von uns umsetzen kann. Ihre Intention: So viele Menschen wie möglich erreichen. BHS Corrugated unterstützt diese Intention. „Der Schutz unseres Klimas ist ein essenzielles Thema in unserer Gesellschaft, welches unser aller Aufmerksamkeit bedarf. Die Wissensvermittlung über dieses komplexe Thema sehen wir dabei als besonders wichtig an.

„Es gehört in jede Schulbibliothek“

Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und enthält anschauliche Grafiken. Es ist daher sicher bestens für den Einsatz im Unterricht geeignet und gehört in jede Schulbibliothek“, erklärt Christian Engel, Geschäftsführer der BHS Corrugated. Die Firma spendete daher mehrere Hundert Ausgaben des Buches an Schulen aus Weiden und Neustadt. Die Vertreter der Schulen nahmen die Bücher dankend entgegen. Bereits letztes Jahr haben alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von BHS Corrugated in Weiherhammer eine Ausgabe des Buches als Weihnachtsgeschenk erhalten.

Sich selbst Klimaschutz Vorsätze machen

„Viele nehmen sich gegen Ende des Jahres gute Vorsätze für das neue Jahr vor – warum nicht auch welche, die den Klimaschutz betreffen?“ erläutert Lars Engel, Geschäftsführer der BHS Corrugated, die Idee hinter dem Geschenk. BHS Corrugated zeigt aber nicht nur soziales Engagement für den Klimaschutz. Auch im täglichen Business und bei neuen Projekten ist das Thema präsent.

Neues Logistikzentrum: Klimazertifiziert

Beispielsweise wird als erstes Bauwerk der BHS Corrugated das neue Logistikzentrum Klima-zertifiziert. Auf der Dachfläche des 229 Meter langen, 109 Meter breiten und 12 Meter hohen Projekts sind 25.000 Quadratmeter Photovoltaik vorgesehen – ein Energieerzeugungssystem, welches laut Nelles und Serrer in Zukunft einen Großteil des weltweiten Strombedarfs klimafreundlich erzeugen könnte.

Das sagen die Schulleiterinnen und Schulleiter

Sigrid Bloch: Oberstudiendirektorin und Schulleiterin des Kepler Gymnasiums Weiden

  • „In unserer Schule ist das Thema Umweltschutz sehr präsent. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe betreiben beispielsweise ein Umweltcafé. Dort gibt es nicht nur fair gehandelten Kaffee – Schülerinnen und Schüler können dort auch sog. „Umwelt-Hefte“ aus Recyclingpapier erwerben. Das Klimaschutz-Buch findet nicht nur in unserer Schulbibliothek, sondern sicher auch dort seinen Platz.“
Von links: Sigrid Bloch (Schulleiterin Kepler Gymnasium), Sidonia Beldean, Kristina Stauber (Mitarbeiterinnen Corporate Communications, BHS Corrugated). Bild: BHS Corrugated

Michael Meier: Realschuldirektor der Hans Scholl Realschule Weiden

  • „Ich freue mich sehr über die Spende der BHS Corrugated und bin überzeugt, dass wir die Lektüre sehr gut im Unterricht einsetzen können. Damit können wir unseren Schülern verständlich und anschaulich vermitteln, wie wir alle mehr dazu beitragen können, respektvoll mit unseren Ressourcen umzugehen.“
Von links: Sidonia Beldean, Michael Meier (Schulleiter Hans Scholl Realschule), Kristina Stauber. Bild: BHS Corrugated

Thomas Kreuzer: Oberstudiendirektor des Augustinus Gymnasiums Weiden

  • „Das Augustinus Gymnasium hat bereits im April 2017 die Umwelt AG ins Leben gerufen. Unser Ziel ist es, gegen die Müllverschmutzung und Müllberge an unserer Schule vorzugehen. Dabei vermitteln wir unseren Schülerinnen und Schülern im Kleinen den respektvollen Umgang mit unserer Umwelt. Mit Hilfe des Klimaschutzbuches können wir Ihnen nun auch die globalen und branchenübergreifenden Auswirkungen verdeutlichen. Vielen Dank an BHS Corrugated für die Spende der Bücher.“
Von links: Sidonia Beldean, Thomas Kreuzer (Schulleiter Augustinus Gymnasium), Kristina Stauber. Bild: BHS Corrugated

Thomas Hecht: Studiendirektor und stellvertretender Schulleiter am Gymnasium Neustadt, und Dr. Frank Uhl: Oberstudienrat

  • „Vielen Dank an BHS Corrugated für das Klimaschutzbuch. Durch unsere Lage mitten in einem ausgedehnten Waldgebiet auf dem “Felix-Berg” ist unsere Schule seit jeher eng mit der Natur und Umwelt verbunden. Klimaschutz ist an unserer Schule daher immer wieder Thema und mit der neuen Lektüre können wir dies noch besser an unsere Schülerinnen und Schüler vermitteln.“
Von links: Sidonia Beldean, Dr. Frank Uhl (Oberstudienrat Gymnasium Neustadt), Thomas Hecht (Stellv. Schulleiter Gymnasium Neustadt), Kristina Stauber. Bild. BHS Corrugated

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.