Brennender Kleintransporter – Zwei Männer lebensgefährlich verletzt

Trabitz. Im Ortsteil Grünbach brannte gestern Abend die Fahrerkabine eines Kleintransporters. Zwei junge Männer wurden lebensgefährlich verletzt. 

Gegen 18.30 Uhr wurde der ILS Nordoberpfalz der Brand einer Fahrerkabine eines Kleintransporters gemeldet. Der Brand brach nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen während der Fahrt im Innenraum eines Ford Transit mit Doppelkabine und Ladefläche aus. Zwei Männer im Alter von 25 und 21 Jahren befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch im Wagen.

Sie konnten sich zwar selbstständig aus dem Auto befreuen, erlitten jedoch lebensgefährliche Brandverletzungen und wurden mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Anwohner hatten bis zum Eintreffen der ersten Rettungskräfte „Erste Hilfe“ geleistet.

Die Kabine des Fahrzeugs brannte komplett aus. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt 7.500 Euro.

Die Ursache des Brands ist derzeit noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Brennender Kleintransporter, Trabitz7

Bilder: News5/Masching

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.