Demo mit 300 Teilnehmern nicht angemeldet

Erbendorf. 300 Personen versammelten sich am Sonntag zu einer Mahnwache in Erbendorf. In den sozialen Netzwerken rief man dazu auf, doch sie ist nicht offiziell angemeldet worden.

Wie bereits eine Woche zuvor gingen zahlreiche Menschen in Erbendorf (Kreis Tirschenreuth) auf die Straße. Diesmal waren es jedoch noch mal 100 Teilnehmer mehr, insgesamt 300. Foto: NEWS5 / Wellenhöfer

Gegen 18 Uhr versammelten sich am Stadtpark in Erbendorf etwa 300 Personen. In sozialen Netzwerken rief man zu einem Treffen mit anschließendem Spaziergang auf, teilt die Polizei mit. Die Versammlung sei jedoch nicht angemeldet worden.

Die Teilnehmer gingen über den Kaiserberg in Richtung Stadtmitte, wendeten dort und kehrten zum Stadtpark zurück, wo sich die Veranstaltung schließlich auflöste. Polizei war vor Ort. Der Kaiserberg ist aus Sicherheitsgründen kurzfristig für den Verkehr gesperrt worden. Die Versammlung verlief störungsfrei.

Hier gelangst du zum Artikel über die vorherige Mahnwache in Erbendorf.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.