Frau auf Großparkplatz vergewaltigt

Tirschenreuth. Am Samstagnachmittag kam es gegen 17 Uhr im Stadtgebiet Tirschenreuth zu einem sexuellen Übergriff auf eine Frau. Die Kriminalpolizei Weiden übernahm die Ermittlungen.

Die Eschenbacher Polizei musste am Freitag zu drei Unfällen ausrücken. Symbolbild: Pixabay

Eine Frau (50) wurde am 27. Mai von einem Mann im Bereich der Toilettenanlage auf einem Großparkplatz im Stadtgebiet Tirschenreuth vergewaltigt. Als eine Zeugin auf das Geschehen aufmerksam wurde, flüchtete der mutmaßliche Täter. Nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnte ein 64-jähriger Deutscher im Stadtgebiet durch die Polizei festgenommen werden.

Die Kriminalpolizei Weiden sicherte Spuren und übernahm die weiteren Ermittlungen. Die Frau wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, welches sie jedoch nach kurzer Zeit wieder verlassen konnte. Der Tatverdächtige wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Weiden dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Weiden vorgeführt. Gegen den Mann erging Haftbefehl und er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Zeugenhinweise erbittet die Kriminalpolizei Weiden unter der Telefonnummer 0961/401-2222.

* Diese Felder sind erforderlich.