Frau setzt ohne Grund Notruf ab und muss sich jetzt dafür verantworten

Weiden. Warum betätigt man den Notruf ohne Grund? Diese Frage muss jetzt eine Weidenerin der Polizei beantworten.

Symbolbild: OberpfalzECHO

Am Freitag um 23.35 Uhr teilte eine 61 Jahre alte Weidenerin dem Notruf der Rettungsleitstelle Weiden mit, dass ein Bekannter bei ihr die Treppe hinuntergefallen sei und sich schwer verletzt habe. Beim Eintreffen der Streifenbesatzung der Polizeiinspektion und des Rettungsdienstes konnte der Mitbewohner aber wohlauf in der Wohnung angetroffen werden und benötigte keine ärztliche Versorgung.

Es wurde eine Strafanzeige gegen die Mitteilerin wegen Missbrauch von Notrufen eingeleitet.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.