Menschen

Führungswechsel in Tirschenreuth - Sozialamtsleiter verabschiedet

Likes 0 Kommentare

Tirschenreuth. Für fast fünf Dekaden war Wolfgang Jäger in seinem Amt. Nun tritt er ab. Somit verliert das Sozialamt einen sehr engagierten Mitarbeiter. In die großen Fußstapfen tritt die Nachfolgerin Judith Sollfrank.

Vor dem Haupteingang zur Sozialverwaltung einer der letzten Arbeitstage des scheidenden Sozialamtsleiters Wolfgang Jäger (Mitte). Gemeinsam wird er verabschiedet von Landrat Roland Grillmeier, Personalchef Walter Brucker, Personalratsvorsitzender Max Bindl und die neue Sachgebietsleiterin im Sozialamt Judith Sollfrank (von links). Foto: Landratsamt Tirschenreuth, Claus Oberndorfer

Wolfgang Jäger, seit 1998 Leiter des Sozialamtes, wurde kürzlich von Landrat Roland Grillmeier in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig wurde seine Nachfolgerin Judith Sollfrank als neue Sachgebietsleiterin vorgestellt.

Ein beeindruckender Lebenslauf

Einen Wellness-Gutschein im Sibyllenbad überreichte der Landrat an den langjährigen Leiter der Sozialverwaltung und bedankte sich für seine überaus verantwortungsvolle und hervorragende Aufgabenerfüllung.

Der Verwaltungsfachwirt begann bereits im September 1976 seine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter und war anfangs im Sachgebiet Umweltschutz und Denkmalpflege sowie im Bereich der Gemeindefinanzen tätig.

1995 begann dann seine Laufbahn in der Sozialhilfeverwaltung, zunächst als Sachbearbeiter und seit November 1998 als Sachgebietsleiter. Als Führungskraft war Jäger neben grundsätzlichen Entscheidungen im Sozialhilfebereich unter anderem auch für die haushaltsrechtlichen Belange der Sozialverwaltung zuständig.

Großes Engagement findet Dank

Er unterstützte den Behindertenbeauftragten des Landkreises und war zur Zeit der „Asylkrise“ federführend für den Aufbau und den Betrieb von Notunterkünften verantwortlich. „Danke für deine Fachkompetenz und auch für deine Mitarbeit bei der Erstellung der Sozialhilferichtlinien des Freistaates Bayern. Du verkörperst einen Sachgebietsleiter, so wie man sich eine Führungskraft vorstellt,“ so der Landrat. Nach fast 45 Berufsjahren im Landratsamt beginnt für Wolfgang Jäger ab 01. April 2021 seine Freistellungsphase in der Altersteilzeit.

Nachfolgerin bereits bekannt

Mit Wirkung vom 01. April 2021 wird nun Judith Sollfrank als Nachfolgerin die Sachgebietsleitung des Sozialamtes übertragen. Die Regierungsoberinspektorin begann ihre Beamtenlaufbahn im Oktober 2012 bei der Regierung der Oberpfalz und war schon während ihrer Ausbildung dem Landratsamt Tirschenreuth zugeteilt.

Seit Oktober 2015 ist die Beamtin bereits in der Sozialhilfeverwaltung tätig und kennt daher sämtliche Aufgabenfelder der Sozialverwaltung. Landrat Grillmeier: „Schön, dass wir sie als Leiterin für das Sozialamt gewinnen konnten. Ich wünsche Ihnen für Ihren weiteren beruflichen Werdegang viel Erfolg und immer eine glückliche Hand im Umgang mit Hilfesuchenden, aber auch mit Ihren Mitarbeitern/innen im Sachgebiet.“

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.