Polizei

Geldbörse geraubt: Die Polizei sucht Zeugen

Likes 0 Kommentare

Weiden. Ein Mann (40) war am Dienstagabend von zwei Männern um sein Portemonnaie erleichtert worden. Der Vorfall ereignete sich im Bereich Dr.-Seeling-Straße/Untere Bauscherstraße.

Wer hat etwas gesehen? Die Polizei sucht Zeugen. Bild: Pixabay (Symbolbild)

Ein Weidener (40) ist am Dienstagabend gegen 20.10 Uhr im Bereich der Dr.-Seeling-Straße/Untere Bauscherstraße beraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, sollen daran zwei Männer beteiligt gewesen sein. Der eine hat den 40-Jährigen festgehalten, während der andere ihm die Geldbörse aus der Hosentasche gezogen hat. Verletzt wurde er dabei nicht.

Wer hat etwas gesehen?

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Der Wert der Beute liegt im mittleren zweistelligen Eurobereich. Die Männer werden wie folgt beschrieben: Einer der beiden ist 18 bis 30 Jahre alt, 180 bis 190 Zentimeter groß und trägt eine viereckige Brille, dunkle Kleidung und ein schwarzes Base-Cap mit heller Aufschrift.

Der andere Mann hat dunkle Haare, ist zwischen 30 und 38 Jahre alt, trägt schwarze Schuhe, blaue Jeans und eine helle Jacke. Wie der Polizeikommissar Claus Feldmeier mitteilt, könnte es sich bei beiden Männern um Osteuropäer handeln.

Die Kriminalinspektion Weiden ermittelt. Zeugen, die den Vorfall bemerkt haben, sollen sich unter der Telefonnummer 0961 / 401-2222 melden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.