Polizei

Ohne Führerschein und Zulassung in Weidezaun gekracht

Likes 0 Kommentare

Floß. Gestern Nacht kam es auf der Staatsstraße 2395 zu einem Unfall. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer weder einen Führerschein, noch eine Versicherung hat.

Am Sonntag gegen 22.40 Uhr fuhr ein georgisches Flüchtlingspaar mit ihrem erst kürzlich in Nürnberg erworbenen Auto von Floß in Richtung Neustadt. Als der

Fahrer auf Höhe der Ortschaft Schönberg wenden wollte, rutschte er rückwärts den Hang hinunter und beschädigte dabei einen Weidezaun.

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer weder einen Führerschein besaß noch das Auto versichert war. Am Weidezaun entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.