Buntes

Steinwaldhaus: Ziegler Group übernimmt Traditionshaus

Likes 1 Kommentare

Erbendorf/Pfaben. Das Steinwaldhaus ist in neuen Händen: Familie Götzl übergibt das Hotel und Restaurant an die Ziegler Group. Die haben schon erste Pläne, wie es dort in Zukunft weitergehen soll.

Die Ziegler Group erweitert ihre Gastronomie- und Hotelsparte und kauft Ende Mai 2021 das Steinwaldhaus in Erbendorf. Damit investiert die inhabergeführte Plößberger Unternehmensgruppe in ein weiteres spannendes Objekt im Gastronomiebereich.

Enormes Entwicklungspotential im Naturpark

Der Startschuss fiel 2019 mit dem Holzfellas in Wiesau, welches bis zur coronabedingten Zwangspause sehr gut angenommen wurde, und den Grundstein für die Aktivitäten in diesem Bereich legte.

"Das Steinwaldhaus in Pfaben bei Erbendorf bietet auf einer Gesamtfläche von 22.769 Quadratmetern enormes Entwicklungspotential", heißt es in einer Mitteilung. Mitten im Naturpark gelegen, gibt es hier aktuell 64 Hotelzimmer, 31 Ferienwohnungen sowie einen Restaurantbereich. Letzterer zeichnet sich durch ein einmaliges Drehlokal aus, bei dem die Gäste das Panorama des Oberpfälzer Walds genießen können. 

Seit 1973 in den Händen der Familie Götzl

Heute informierten die Familie Götzl und Vertreter der Ziegler Group die Belegschaft über den Eigentümerwechsel. Andreas Sandner, Geschäftsführer der Ziegler Group, dass die derzeitige Belegschaft als Fundament für die künftigen Aktivitäten von großer Bedeutung seien.

Seit 1973 war das Steinwaldhaus im Besitz der Familie Götzl. "Nach nunmehr 44 Jahren Gastronomie übergeben wir das Steinwaldhaus in Pfaben vertrauensvoll in die Hände der Ziegler Group." Die Familie bedankt sich bei den treuen Stammgästen, den fleißigen Mitarbeiter:innen und auch den Lieferanten und Dienstleistern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. "Wir sind sicher, dass das Steinwaldhaus weiterhin der gastronomische Mittelpunkt in unserer Region bleibt und sich im touristischen Wettbewerb behauptet."

Freizeitbereich weiter ausbauen

"Konkrete Pläne für die Neugestaltung werden derzeit erarbeitet. Es soll ein modernes Konzept entstehen, das Einheimische und Touristen gleichermaßen anspricht", so Sandner. Im Fokus stehe dabei der Ausbau des Wellness- und Freizeitbereiches sowie ein Gastronomieangebot, das sich auf regionale Spezialitäten konzentriere.

Damit soll das Steinwaldhaus in neuem Glanz erstrahlen und zu einem Anziehungspunkt in der Region werden. "Die Ziegler Group freut sich bereits auf zahlreiche Gäste von nah und fern!"

Zahlen, Daten, Fakten zum Steinwaldhaus
 

  • Seit 1973 im Besitz der Familie Götzl
  • Diverse Erweiterungen in den 70er/80er Jahren
  • 64 Hotelzimmer mit 110 Betten
  • 31 Ferienwohnungen
  • Über 8.000 qm Nutzfläche
  • 2 Schwimmbäder, Seminarräume, Kegelbahn

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.