Polizei

Suzuki fährt auf Opel fährt auf Mazda

Likes 0 Kommentare

Altenstadt/WN. Ein junger Mann reagierte am vergangenen Samstagnachmittag zu spät. Die Folge: Drei Verletzte und drei beschädigte Fahrzeuge.

+++ Einsatz 97/2021 +++ 25.09.2021 - THL - VU mehrere Pkw + Verletzte Gestern wurden wir zu einem Auffahrunfall mit...

Posted by Feuerwehr Altenstadt an der Waldnaab on Sunday, September 26, 2021

Ein Altenstädter (20) war mit dem Bremsen am vergangenen Samstagnachmittag zu langsam. Eine Altenstädterin (40) wollte mit ihrem Mazda von der B15 aus auf die Jet-Tanktelle abbiegen. Eine weitere Altenstädterin (19) bremste mit ihrem Opel hinter ihr.

Der 20-Jährige Altenstädter hinter ihr konnte jedoch wiederum nicht mehr rechtzeitig bremsen. Laut Polizeiangaben fuhr er mit seinem Suzuki in das Heck des Opels, der durch den Aufprall auf den Mazda geschoben wurde.

Drei Verletzte im Krankenhaus

"Alle drei Fahrzeuglenker mussten mit leichten Verletzungen in das Klinikum Weiden eingeliefert werden. Der Suzuki war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden", schreibt Polizeioberkommissar Alexander Franz in seinem Pressebericht.

Der Schaden beträgt rund 7.000 Euro. Die Feuerwehr Altenstadt/WN regelte den Verkehr.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.