Kultur

Tourist-Info bereits zum dritten Mal unter Deutschlands Besten

Likes 0 Kommentare

Tirschenreuth. Die Tourist-Info punktet mit phantastischen Projekten, engagierter Teamarbeit und hohen Qualitätsstandards. Das aktuelle FrühlingsQuiz ist der beste Beweis.

Seit vielen Jahren ist die Tourist-Information Tirschenreuth mit ihren Ideen und kreativen Aktionen ein Aushängeschild der Kreisstadt. Dadurch hat sie das positive Bild der Stadt und Region entscheidend mitgeprägt. Die langjährigen Erfolge wurden und werden auch beim Bayerischen Wirtschaftsministerium, beim Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband und der Bayern Tourist GmbH wahrgenommen.

So war es nur folgerichtig, dass die drei Partner auf Initiative von Katrin Demleitner, damalige Leiterin der Tourist-Information, der Einrichtung im Jahr 2011 erstmals das Zertifikat „Serviceorientiertes Unternehmen – Servicequalität Deutschland Stufe I“ verliehen.

„Ich freue mich sehr, dass unsere Tourist-Information diese Auszeichnung 2021 erneut erhalten hat – und damit bereits zum dritten Mal rezertifiziert wurde.

„Ich freue mich sehr, dass unsere Tourist-Information diese Auszeichnung 2021 erneut erhalten hat – und damit bereits zum dritten Mal rezertifiziert wurde. Und das ist kein Selbstläufer, sondern dahinter steht eine jahrelange engagierte Arbeit des gesamten Teams. Denn das Servicezertifikat erhalten nur Einrichtungen, die beispielsweise deutschlandweit die Qualität schrittweise verbessern und die Zusammenarbeit von Dienstleistungsbetrieben untereinander fördern“, informierte Bürgermeister Franz Stahl bei einem Pressetermin.

Die Stadt unterstütze die Tourist-Information dabei nach Kräften. So sei geplant, sagte der Bürgermeister weiter, dass die städtische Einrichtung im Jahr 2023 in das Erdgeschoss des derzeit am Marktplatz im Bau befindlichen Rathauses II umziehen.

Große Resonanz auf FrühlingsQuiz

In diesem Zusammenhang lobte das Stadtoberhaupt auch die enge Zusammenarbeit der Tourist-Information mit dem Stadtmarketing-Verein unter dem Vorsitz von Dr. Maximilian Schön. „Dadurch sind schon viele phantastische Projekte umgesetzt worden. Zum Beispiel ist es gerade gelungen, für die Aktion ‚FrühlingsQuiz mit Friedolin‘ 20 Tirschenreuther Geschäftsstandorte zu gewinnen – und damit gleichzeitig den lokalen Einzelhandel zu unterstützen.“

Der Rätselspaß findet vom 1. bis 31. März statt. Daran teilnehmen kann die ganze Familie, die die Lösungswörter in der entsprechend gestalteten Schaufensterauslage der teilnehmenden Einzelhändler findet.

Rätselvorlage in Tourist-Info und online erhältlich

„Alle Rätsel haben nicht nur einen Bezug zur Stadt, sondern bieten auch einen großen Wissens- und Spaßfaktor. Den benötigten Handzettel mit allen Informationen erhalten Groß und Klein in der Tourist-Information. Die Rätselvorlage kann aber auch unter www.stadt-tirschenreuth.de ausgedruckt werden. Die rund 100 von vielen Tirschenreuther Geschäftsinhabern zur Verfügung gestellten Preise verlosen wir dann nach Ostern“, sagte die Leiterin Tourist-Info/MQ Stefanie Süß.

Die es sich gemeinsam mit Bürgermeister Franz Stahl abschließend nicht nehmen ließ, dem gesamten Team der Tourist-Information mit Katrin Demleitner als Stellvertreterin sowie den Mitarbeiterinnen Susanne Stich und Petra Römer noch einmal für die geleistete Arbeit zu danken.    

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.