Unfall verursacht, kurz geschaut, weiter gefahren

Weiden. Am Dienstagnachmittag setzte ein bisher Unbekannter, nachdem er einen anderen Wagen touchiert hatte, seine Fahrt einfach fort.

Polizeiauto Symbol Symbolbild Polizei Einsatz Blaulicht 1
Foto: OberpfalzECHO/privat

Am Dienstag befuhr ein 34-Jähriger gegen 15:30 Uhr mit seinem Auto die B470 von Weiden in Richtung Pressath. An der Einmündung zur Dr.-Müller-Straße wollte er nach links einbiegen.

Dabei fuhr ein Wagen aus der Dr.-Müller-Straße und bog nach links auf die B470 in Richtung Pressath ab. Er touchierte dabei das andere Fahrzeug. Der bislang unbekannte Fahrer blieb kurz stehen, setzte aber seine Fahrt, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachgekommen zu sein.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Von dem unbekannten Auto ist nur das Teilkennzeichen NEW-AS sowie drei 3 Ziffern bekannt.

Zeugen gesucht

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Weiden unter der Telefonnummer 0961/401-0 entgegen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.