Polizei

Verfolgungsjagd durch Waldershof

Likes 0 Kommentare

Waldershof. Großes Aufsehen erregte ein Polizeieinsatz im Stadtgebiet Waldershof am Mittwochvormittag. Die Polizei verfolgte zu zehnt einen Mann. 

Der mit Haftbefehl gesuchte Mann sollte gegen 07.30 Uhr in seiner Wohnung festgenommen werden. Bevor die Festnahme erfolgen konnte, flüchtete er aber aus dem Gebäude.

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Bei der anschließenden Verfolgung, bei der insgesamt fünf Beamte der Polizeiinspektion Tirschenreuth, vier Beamte der Polizeiinspektion Marktredwitz, sowie ein Hundeführer beteiligt waren, flüchtete der Mann auch durch die Jobst von Brandt Schule.

Es bestand aber zu keiner Zeit eine Gefahr für die Schüler oder die Bevölkerung. Die Person wollte sich lediglich der Festnahme durch die Polizei entziehen.

Im Laufe des Vormittags wurde dann aber die Verfolgung abgebrochen, weil der bestehende Haftbefehl durch das Gericht aufgehoben wurde und sich die Festnahme damit erledigt hatte.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.