Crash auf Staatsstraße: Ein Verletzter und 13.000 Euro Schaden

Bad Neualbenreuth. Ein Seatfahrer geriet mit seinem Wagen zu weit in die Fahrbahnmitte und krachte mit einem entgegenkommenden Audi zusammen.

Symbolbild: Pixabay

Auf der Staatsstraße 2174 zwischen Bad Neualbenreuth und Wondreb ereignete sich am Mittwoch in den Morgenstunden im Berufsverkehr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

In einer Kurve geriet ein Seat-Fahrer zu weit in die Fahrbahnmitte und stieß mit einem entgegenkommenden Audi A4 zusammen. Beide Fahrzeuge wurden im vorderen linken Bereich stark beschädigt. Die Fahrbahn musste kurzzeitig gesperrt werden. Der Fahrer des Audi wurde beim Zusammenprall leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden in Höhe von 13.000 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.