Fotoclub Pleystein: Gewinner und Ehrenmitglieder

Pleystein. Beim Wettbewerb „Stadtfotografen“ beteiligten sich 18 Erwachsene und fünf Jugendliche. Das sind die Gewinner:

Vorsitzender Alois Hubmann (links) ehrt und dankt den Mitgliedern Josef Bock, Hugo Janda, Gerhard Schmidt und Klaus Plachta für ihre 40-jährige Treue zum Fotoclub. Für ihre Verdienste um den Fotoclub werden Irmgard Jentsch und Erika Schaller (vorne, v. l.) zu Ehrenmitgliedern ernannt. Foto: Walter Beyerlein

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Fotoclubs Pleystein im Gasthaus Zimmermann stand die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an verdiente Mitglieder.

Alois Hubmann, vom Vorstandsteam des Fotoclubs, blickte eingangs auf das zweite Halbjahr 2021 und das erste Halbjahr 2022 zurück. Allgemein habe nur ein eingeschränktes Programm umgesetzt werden können, merkte Hubmann an. Trotz fünf neuer Mitglieder sei die „magische Zahl“ von 100 Mitgliedern nicht erreicht worden.

„Stadtfotografen“

Beim Wettbewerb „Stadtfotografen“ beteiligten sich 18 Erwachsene und fünf Jugendliche. Auf Platz Eins setzte sich Heiner Flieger mit dem Bild „Miesbrunn“. Bürgermeister Rainer Rewitzer merkt dazu an, dass dieses Bild auch auf der Homepage der Stadt einem großen Kreis bekanntgemacht werde.

Den zweiten Platz machte Martin Grötsch, den dritten Platz Dieter Neumann. In der Kategorie Jugend ist Melinda Grötsch auf Platz Eins, Annalena Brey auf Platz zwei und der dritte Platz ging an Lisa Enslein.

Besonderer Einsatz über Jahrzehnte

Die Ehrung langjähriger Mitglieder gehört zu den echten Gepflogenheiten des Fotoclubs. Für eine 40-jährige Mitgliedschaft wurden Josef Flick, Hugo Janda, Klaus Plachta und Gerhard Schmitt geehrt. Den besonderen Einsatz über Jahrzehnte würdigte der Fotoclub mit der Ernennung von Erika Schaller und Irmgard Jentsch zu Ehrenmitgliedern.

Nach dem bisherigen Stand wird der Fotoclub Pleystein im Restjahr 2022 sein übliches Programm durchführen, und sich am Bürgerfest sowie an überörtlichen Fotografenwettbewerben beteiligen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.