Leben retten: Zusätzlicher Erste-Hilfe-Kurs

Weiden/Neustadt/WN. Erste-Hilfe-Kurse sind für viele ein obligatorischer Bestandteil für Führerschein oder Ausbildung. Ein zusätzlicher Kurs wird seitens des BRK nun angeboten.

Erste-Hilfe-Kurse sind wichtig, um in kritischen Situationen richtig handeln zu können. Bild: DRK
Erste-Hilfe-Kurse sind wichtig, um in kritischen Situationen richtig handeln zu können. Bild: DRK

Der BRK-Kreisverband Weiden und Neustadt/WN bietet regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse an. Diese Kurse sind sowohl für Betriebsersthelfer als auch für Führerscheinbewerber sämtlicher Klassen geeignet und anerkannt.

Die Kursgebühr beträgt 50 Euro je Teilnehmer. „Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir kurzfristig einen zusätzlichen Kurs organisiert“, erzählt Markus Zimmermann, Ausbildungsleiter beim BRK-Kreisverband. Dieser Kurs findet am Samstag, den 14.05.2022, von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, im BRK-Haus in Kirchenthumbach statt.

Personen mit grippalen oder Erkältungssymptomen und Menschen mit direktem Kontakt zu Coronavirus (SARS-CoV-2)-Erkrankten werden nicht zum Kurs zugelassen.

Nähere Information sowie Anmeldung unter www.kvweiden.brk.de/kurse/ausbildung.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.

1 Kommentare

Nico - 11.05.2022

Die Erste Hilfe ist in meinen Augen eine der wichtigsten Dinge. Denn wenn man vorbereitet ist, dann kann einem Menschen das Leben gerettet werden. Deshalb finde ich es super, wenn immer wieder Erste Hilfe Kurse angeboten werden. http://www.fahrschule-englberger.de