Maiandacht und Sitzweil mit musikalischen Beiträgen

Lennesrieth. Die Maiandacht findet dieses Jahr wieder statt. Anschließend findet traditionsgemäß die Sitzweil mit musikalischer Umrahmung statt.

Hans-Peter Reil garantiert für die Lennesriether Sitzweil besten Gesang und als Moderator gute Unterhaltung. Bild: Franz Völkl

Nach zwei Jahren Coronapause startet am Freitag, 20. Mai wieder die Maiandacht und Sitzweil in Lennesrieth. Beginn der Maiandacht ist um 19.00 Uhr in der Lennesriether Dorfkirche. Die Andacht wird von Hans-Peter Reil mit seinen Sängerinnen musikalisch gestaltet.

Traditionelle Sitzweil

Im Anschluss findet die traditionelle Sitzweil im Veidnstodl statt. Folgende Gruppen sind mit dabei: Die Holzstoussboum mit der Steirischen, Tenorhorn, Trompete und Posaune. Hackbrett furiosa mit Hackbrett, Okarina und Schifferklavier. Fabi und Basti mit der Steirischen, die Gesangsgruppe TriAngel sowie die Stodlmusikanten mit Geige, Schifferklavier und Kontrabass.

Die Moderation übernimmt Hans Peter Reil – er wird mit seinen Sängerinnen auch einen gesanglichen Beitrag beisteuern. Zur Verköstigung werden kulinarische Dorfköstlichkeiten gereicht.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.