USA: Panzer nach Grafenwöhr

Anzeige

Panzer nach GrafenwöhrGrafenwöhr. Als Folge des Ukraine-Konfliktes werden die USA 800 zusätzliche Panzer nach Europa senden, einen Teil davon auch nach Grafenwöhr.

Die Informationen stammen aus einem Brief von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) auf eine Anfrage des Bundestagsvizepräsidenten Johannes Singhammer (CSU), wie der Münchner Merkur heute berichtet.  „Die USA haben entschieden, Fahrzeuge und Großgeräte in der Größenordnung der Ausstattung einer Brigade nach Europa zu verlegen“, zitiert die Zeitung aus dem Schreiben von der Leyens. Gemeinsame Übungen der Nato-Partner stehen durch die Spannungen mit Russland offenbar wieder hoch im Kurs.

Wieviele „Ketten- und Radfahrzeuge“ genau nach Grafenwöhr kommen und ob mit zusätzlichem Schießlärm am Truppenübungsplatz gerechnet werden muss ist derzeit noch unklar.

(Bild: Joseph A. Lambach)

Anzeige

Schlagworte:

Deine Meinung dazu!