VW-Fahrer gerät in Gegenverkehr

Anzeige

Krummennaab. Bei Krummennaab kam ein junger Mann mit seinem Auto in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und stieß beinahe mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Gestern gegen 18.50  Uhr fuhr der Windischeschenbacher (22) mit seinem VW von Krummennaab in Richtung Burggrub. In einer scharfen Rechtskurve kam er nach links auf die Gegenfahrbahn. Genau in dem Moment kam ihm ein anderer VW-Fahrer aus Erbendorf entgegen. Er touchierte den VW des Erbendorfers.

Dabei beschädigte er den Wagen im hinteren linken Bereich. Das Auto des 22-Jährigen wurde vorne rechts beschädigt.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von jeweils etwa 500 Euro. Die beiden Fahrzeugführer sowie die Beifahrerin des 22-jährigen blieben unverletzt.

Anzeige
Schlagworte:

Deine Meinung dazu!