Diebestour durch Erbendorf

Anzeige

Erbendorf. Am Dienstagnachmittag kam es in Erbendorf zu vermehrten Diebstählen von kleineren Geldbeträgen und Gegenständen. 

Wie die Polizei mitteilte haben Unbekannte am Dienstagnachmittag unversperrte Autos und Garagen und Schuppen angegangen. Die Tatorte lagen lle in Erbendorf im Bereich des sogenannten „Bergwerks“. An einem der Orte blieb eine schwarze Gesichtsschutzmaske, wie sie bei Gotcha- oder Paintballspielen verwendet wird, zurück. Bisher ist aber noch nicht geklärt, woher die Maske kommt.

Vier Kinder verhalten sich auffällig

Wie die Polizei mitteilte, haben Zeugen vier Kinder beobachtet, die sich in den Bereichen der Tatorte auffällig verhalten haben.

[TIPP: Die OberpfalzECHO-App mit Benachrichtigung für deinen Ort!]

Die Polizei Kemnath bittet, dass weitere mögliche Geschädigte, die bislang aufgrund des geringen Entwendungsschadens noch keine Anzeige erstattet haben, sich bei der Polizei Kemnath melden. Außerdem hoffen die Beamten auf weitere Hinweise in Bezug auf die vier Kinder.

Anzeige
Schlagworte: ,

Ein Kommentar

  1. Hab ich schon gelesen wusste am Donnerstag von der polizei schon das wir nicht die einzigen waren

Deine Meinung dazu!